mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Industrial Ethernet, fertige Modulsysteme


Autor: Bernd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten morgen,

unserer Produkte sollen Industrial Ethernet-fähig werden, daher suchen 
wir Module die wir über ein DUAL-Port-RAM an unseren µC (XC166) anbinden 
können. Da wir keine großen Stückzahlen haben (< 100 / Jahr) lohnt sich 
eine Eigenentwicklung nicht. So sind wir auf die Firma HMS mit ihren 
Anybus-Modulen aufmerksam geworden, sowie auf die Firma Deutschmann mit 
den UNIGATE IC's.
Bei den Anybus-Modulen kann mal wohl (fast) alle Bussysteme 
untereinander beliebig austauschen, was uns sehr gut gefällt. So könnte 
man mal ProfiBus, CanOpen, EtherCat oder Modbus unserem Kunden anbieten, 
je nachdem was gewünscht wird.
Bei den UNIGATE IC's muss wohl noch für jedes Modul ein eigenes Skript 
geschrieben werden, wenn ich richtig informiert bin.

Gibt es noch andere Hersteller, die solche Modulsysteme anbieten?
Welche Argumente sprechen für oder gegen die oben genannten Produkte?
Wer hat bereits mit Modulen dieser Firmen gearbeitet und kann mir 
Hilfestellung und / oder Tipps geben?

Schon mal vielen Dank im vorraus.

MfG Bernd

Autor: AndiB. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schau mal bei www.ixxat.de rein, die haben auch solche module.

gruß

Autor: Schrotty (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit HMS-Modulen hab ich auch mal gearbeitet. Die funktionieren im Großen 
und Ganzen ganz gut. Sind aber nicht gerade billig.

Alternativ wäre noch ein FPGA möglich und dann den entsprechenden Core 
laden. Altera prescht diesbezüglich gerade weit nach vorne und bietet 
auf der Homepage links zu Herstellern von diversen IP-Cores an, die auf 
Altera-FPGAs gestestet wurden.

Autor: Frank Mayer (frankm)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Bernd,

wir haben Hilscher Module im Einsatz, hatten auch HMS Anybus evaluiert.
Beide sind über DP-Ram anzubinden.


Gruss

Frank

Autor: Bernd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo vielen Dank für eure Antworten.

Die Hilscher-Module machen einen guten Eindruck, kannst du mir erst was 
über das Handling berichten?
Mich würde interessieren, wie unterschiedliche Busprotokolle 
implementiert werden? Muss dafür ein großer Aufwand getrieben werden? 
Wenn man z.B. EtherCat einsetzt und später dann Ethernet/IP noch hinzu 
kommt.
Wie ist die Zugriffszeit des DP-Ram?
Wie kann man PDO's lesen / schreiben?
Wie kann meine Daten mit dem Kunden (z.B. SPS) austauschen?

Wie man merkt, ich bin noch etwas unerfahren auf dem Gebiet.

Viele Grüße Bernd

Autor: Kay I. (imperator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin!

Wenn Du industrial Ethernet für Automatisierung suchst, wird der Markt 
schon deutlich dünner, denn der Profinet-Stack ist wahrlich nicht 
trivial  - und schon gar nicht all die Services, die man laut Spec. 
erfüllen muss, um zertifiziert zu werden ... Da gäbe es dann eine 
PC104-Lösung:
http://www.siemens-edm.de/Sibas-PN.produkte-sibas-pn.0.html
http://www.siemens-edm.de/fileadmin/SIBAS/pc104/09...
von Siemens.
Sie liefern tatsächlich einen Baustein, mit dem man ein 
Automatisierungs-Teilnehmer bauen könnte ?! Diese Komponente enthält 
dann die ganze komplexe Stack-Behandlung und bietet eine abstrahierte 
API.

Zugriffszeiten des IO-Abbilds etc. sind in den Links oder den dort 
verlinkten Dokumenten beschrieben.

PC104 sind ja eigentlich ISA-Karten in einem Format für Industrie-PCs. 
Hätte den Charm, dass die Schnittstelle (ISA) einem Standard folgt.

Autor: UnknownUser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich stehe vor dem gleichen Problem mit dem Ethernet. Wir haben 
allerdings schon CanOpen implementiert und wir überlegen uns Buskoppler 
einzusetzten. Also von CanOpen zu Ethnert/IP oder EtherCat usw. Hat da 
jemand schon Erfahrungen mit gemacht? Auch im Bezug auf das 
Timingverhalten?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.