mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Geschirmter Sub-D


Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute!


Hab kurz eine Frage. Ich entwerfe eine Leiterplatine, auf welcher sich 
Sub-D-Steckern befinden sollen.
Mit den Signalen wird ein GND mitgeführt, welcher mit dem Elektronik-GND 
verbunden ist.
Was mache ich nun mit dem Schirm? Die Sub-D-Stecker auf der Platine 
weisen, jeweis an den äußeren Rändern, die Möglichkeit auf, den Schirm 
vom ankommenden Kabel ebenfalls auf meiner Elektronik verdrahten zu 
können.

Soll ich die Schirmpins direkt mit dem Elektronik-GND meiner Platine 
verbinden?
Oder, soll ich diese Pins über einen Kondensator mit Elektronik-GND 
verbinden?
Oder, soll ich diese Pins über eine Induktivität mit Elektronik-GND 
verbinden?

Die Anwendung kommt später im Industriebereich zum Einsatz.

Danke für eure Antworten.

Schöne Grüße

Martin

Autor: GGaasstt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kommt drauf an!

Wenn man den Schirm nur einseitig auflegt, ist die Schirmwirkung gegen 
magnetische Felder dahin.
Wenn man den Schirm beidseitig auflegt, führen unterschiedliche 
Massepotentiale der verbundenen Geräte zu Ausgleichsströmen, die ggf. 
unerwünscht sind.
Wenn man einen Kondensator dazwischenschaltet, werden die 
niederfrequenten Ausgleichsströme geblockt. Die Schirmwirkung 
verschlechter sich je nach Qualität und Induktivität des Kondensators 
ein wenig.
Wenn man eine Induktivität dazwischenschaltet, hat man Ausgleichsströme, 
aber eine sehr geringe Schirmwirkung. Ich wüsste nicht, was das bringen 
soll!

Gruß

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo GGaasstt!


Danke für die Antwort.
Ich glaube, ich hab das mit der Induktivität mal in einer Schaltung 
gesehen.

Ich denke mal, dass das mit den Ausgleichsströmen in meinem Fall eher 
nebensächlich sein sollte, weil die Geräte eh nebeneinander stehen.

Das mit den Ausgleichsströmen soll angeblich, so habe ich gehört, dann 
zu einem Problem werden, wenn das Kabel von Gebäude zu Gebäude verläuft.

Das bedeutet, es ist wahrscheinlich in meinem Fall am besten, den Schirm 
direkt mit GND zu verbinden.

Dankeschön.

Schöne Grüße

Martin

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.