mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik MOS OR ROM NAND ROM und NOR Funktion


Autor: Thomas Klimas (rets1010)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich bin grade mit Speichern beschäftigt, kann mir vieleicht einer 
erklären wo die unterschieden sind also die Logik wie z.B ein MOS NOR 
ROM funktioniert (Lesen und Schreiben)

Ich bedanke mich jetzt schon!!

Autor: Иван S. (ivan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Thomas Klima,

vielleicht helfen Dir folgende Wikipedia-Artikel als Einstieg weiter:
http://de.wikipedia.org/wiki/NAND-Flash
http://de.wikipedia.org/wiki/NOR-Flash

hth, Iwan

Autor: Michael Leusink (hasimaus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Thomas,

wenn es wirklich um ROMs ( Read-Only Memory ) geht, wie auch hier 
beschrieben:
http://bwrc.eecs.berkeley.edu/classes/icdesign/ee1...

dann gibt es nur lesen und der Hinweis von Iwan ist leider nicht ganz 
richtig.
Wenn Du jedoch wirklich Lesen und Schreiben willst, sind die Begriffe 
nicht richtig gewählt und der Hinweis von Iwan ist genau das Richtige.

Was genau möchtest Du wissen ?

Gruß

Autor: Thomas Klimas (rets1010)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Michael,

habe grade mein Text nochmal gelesen bisschien komisch geschrieben da 
war ich schon ziemlich müde:-)

Den Link habe ich mir auch schon davor angesehen und das von Iwan auch 
schon, mich würde interessieren wie das Schreiben und lesen funktioniert 
siehe Link, folie 2 " MOS NOR ROM" und zwar bei schreieben welche 
zustände müssen an den WL anliegen und an den BL und wie das beim Lesen 
ist.

Das Pull up Netzwerk also die PMOS die sind immer "zu" bzw. die leiten.

Wenn ich jetzt WL [1] lesen möchte  (also BL 0 bis BL 3 sind alle "1")

jetzt aktieviere ich WL [1] dann ist BL 0 und BL 3 "0" oder?

Autor: Michael Leusink (hasimaus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Thomas,

vielleicht reden wir gerade aneinander vorbei.

Das "MOS NOR ROM" ist NUR lesen, kein schreiben.
WL bedeutet hier "Word Line" im Vergleich dazu BL ist "Bit Line".
Hier wird nur gelesen.
Das "Beschreiben", also die Festlegung der Bitinformation erfolgt in der 
Fabrik während der Chipfertigung.

Kannst Du Deine Frage bitte neu formulieren ?

Gruß

Autor: Thomas Klimas (rets1010)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

dass heißt an den BL ist ein Leseverstärker (Diff. Verstärker) 
angeschlossen und an den WL liegt ständig ein Signal an entweder eine 0 
oder eine 1 (das hängt vom Speicher ab) ist das so richtig?

Eigentlich möchte ich wissen wie ein MOS NOR ROM & MOS NAND ROM gelesen 
wird.

Ich bedanke mich jetzt schon!
Gruß

Autor: Michael Leusink (hasimaus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

das ist so nicht ganz richtig.

Wie Du aus den Folien des gelieferten Links sehen kannst,
liegen auf den Kreuzungspunkten Transistoren, oder auch nicht.
Je nach dem ob eine "1" oder "0" dargestellt werden soll.

Ist keine WL aktiviert, werden alle BL durch die oben liegenden Pull-Ups 
auf
"1" gezogen. Dies ist auch das Potential für nicht programmierte Zellen 
(im Falle von MOS NOR ROM). Wird nun eine WL aktiviert und liegt auf dem 
Kreuzungspunkt mit der BL ein Transistor, der widerrum die BL gegen GND 
zieht, so wird für dieses Wort an dieser Bitstelle eine "0" erscheinen.
Auf der zweiten Seite die obere linke Darstellung zeigt dies sehr gut.
Beim MOS NAND ROM ist es recht ähnlich, nur das ein wenig die Einsen und 
Nullen vertauscht sind.

Gruß

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.