mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Messwerte mit Excel darstellen


Autor: Jörn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich habe von einem Messgerät Werte in den Computer eingelesen und nach 
Excel kopiert. Ich möchte ein Diagramm erstellen, das mir anzeigt wie 
oft jeder Messwert vorgekommen ist. Das müsste dann eine Art 
Glockenkurve ergeben.
Habt ihr eine Idee wie man sowas erstellen kann?
Die Suche im Internet und speziell in diesem Forum hat mir nicht 
weitergeholfen (oder ich hatte die falschen Begriffe).

Eine zweite Frage hätte ich dann auch noch: Mit welchem freeware und 
leicht zu bedienendem Programm kann man Daten über den seriellen Port 
einlesen und bequem darstellen?

Grüße Jörn

Autor: codehamster (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
stichwort Histogramm

Autor: Ewald Scherer (rentner62)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier schon gesucht ?
http://xlforum.herber.de/
Gruss Ewald

Autor: codehamster (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
zum Programm,

"einfach" zu bedienen mal relativ gesehen.

octave die Freewareversion zu Matlab.

Einfach aus einem Datenhaufen was zu plotten, darzustellen
Die Implementierung mit Import über RS232 oder Datei, mit der Hilfe 
machbar. Je nachdem wie ausdauern du bist.

Autor: Sepp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich mach dass Darstellen unter Excel immer so:

Die Daten, die ich an den PC sende, speichere ich als 
Tabulatorgetrennten Text.

Tabolator-> In Excel eine Spalte nach rechts
Zeilenvorschub+Enter -> In Excel eine Zeile nach unten.

Wenn man diesen Text mit der Endung .xls speichert, erkennt Excel das 
Format automatisch.

Wenn man diese Daten grafisch darstellen will, erstellt man eine Excel 
Arbeitsmappe die diesen Tabulatorgetrennten Text als Datenquelle 
verwendet.

Autor: Gast XIV (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sepp schrieb:
> Hallo,
> ich habe von einem Messgerät Werte in den Computer eingelesen und nach
> Excel kopiert. Ich möchte ein Diagramm erstellen, das mir anzeigt wie
> oft jeder Messwert vorgekommen ist. Das müsste dann eine Art
> Glockenkurve ergeben.

Das geht mit sog. Pivot Tabellen, näheres in der Excel Hilfe

Autor: Werner A. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
du kannst auch einfach zählen (lassen) wie oft jeder wert vorkommt.
dann kannst du wert vs häufigkeit plotten

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.