mikrocontroller.net

Forum: Platinen Eagle bauteileditor->package bohrungen


Autor: Leo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Tag,

ich baue mir gerade eine selbstgewickelte Drossel mit Eagle zusammen, 
mir fehlen im package des bauteils nur noch die "Montagepins". Diese 
Pins sind an der fertiggewickelten Spule dran und sollen mir im Layout 
Bohrungen mit Durchkontaktierungen erzeugen, damit ich den Spulenkörper 
an die Platine festlöten kann. Mit Holes gehts nicht, weil ich dann auf 
der Kupferfläche im Layout mit Ratsnest eine unverkupferte Fläche um die 
Pins herum bekomme.

Wie erzeuge ich im Bauteileditor Drills?

Autor: Jörn Paschedag (jonnyp)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Drills sind einfach nur Löcher. PADs oder SMDs sind die Verbindungen im 
Bord.
Für dein fertiges Device must du noch die PINs des Symbols mit den PADs 
(SMDs) des package verbinden.
Die "Formel" ist: Symbol + Package = Device.

Autor: Michael M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
rtfm

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.