mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik C164CI und serielle Kommunikation


Autor: Andreas Kaltenegger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

ich habe soeben mal erfolgreich mit printf auf die serielle 
Schnittstelle geschrieben, und Daten auf einem Display eines C164CI 
ausgegeben.

Allerdings habe ich mir sagen lassen, daß man das so, wegen der 
verbrutzelten Zeit, eigentlich nicht macht und statt dessen 
Interruptgesteuert machen sollte.

Da fangen die Probleme an. Ich suche jetzt schon ziemlich lange im 
Internet, wie denn die interruptgesteuerte Sendung von Zeichen auf die 
serielle Schnittstelle funktioniert.

Also wann kommt überhaupt der Interrupt und was hat das mit dem Buffer 
auf sich. Auch weis ich nicht, welche Flags ich auswerten muß.

Ich habe hier drei Flags, weis aber nicht so genau was ich mit denen 
anstellen soll:

S0TIR, S0TIE, S0TBINT.

Es wäre echt dufte, wenn mir jemand das Timing dieses 
Interruptgesteuerten Sendens von Daten erklären könnte.

Herzlichen Dank an euch !!

Autor: Jörg S. (joerg-s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas Kaltenegger schrieb:
> Allerdings habe ich mir sagen lassen, daß man das so, wegen der
> verbrutzelten Zeit, eigentlich nicht macht und statt dessen
> Interruptgesteuert machen sollte.
Das kommt auf deine Anwendung an. Wenn es wurscht ist das du in der Zeit 
wo die Zeichen rausgesendet werden sonst nix machst, wäre es recht 
unsinnig mit Interrupts anzufangen.

Autor: Andreas Kaltenegger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

danke für die Antwort.

Das ist eine Aufgabenstellung im STudium, in sofern muß ich das mit 
Interrupts machen, weis aber das Timing hierzu nicht.

Autor: Jörg S. (joerg-s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>...weis aber das Timing hierzu nicht.
Wenn ich mich recht entsinne gibt es im Handbuch doch recht ausführliche 
Diagramme wann welcher Interrupt bzw. Signal vom UART auftritt.

>Ich habe hier drei Flags, weis aber nicht so genau was ich mit denen
>anstellen soll:
>S0TIR, S0TIE, S0TBINT.
TIR ist das TX Interrupt Flag
TIE ist das Bit um den TX Interrupt einzuschalten
TBINT sagt mir so aus dem Kopf nichts, da müsste ich erst im Handbuch 
nachschauen.

Allgemein solltest du zu dem Thema aber hier im Forum einiges finden. 
Solltest aber nach "C167" suchen.
Z.B.:
Beitrag "C167 - ASC0 Interrupts"
Beitrag "C167 Interrupt"

Autor: ??? (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas Kaltenegger schrieb:
> Allerdings habe ich mir sagen lassen, daß man das so, wegen der
> verbrutzelten Zeit, eigentlich nicht macht und statt dessen
> Interruptgesteuert machen sollte.

Suchst du nach "PEC" und holst noch mehr aus dem Silizium raus.

???

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.