mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Hochspannungswandler


Autor: Michael L. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich wollte mal fragen, wieso man nicht anstatt eines 
Hochspannungswandlers zum Spannungsmessen mit einem Spannungsteiler die 
Spannung "verkleinert", und dann an dem kleinen Widerstand einen kleinen 
Wandler anschließt.

Wäre das nicht günstiger?

Autor: magnetus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...?

Autor: Michael L. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na ich hab z.B. 10 kV.

Die will ich messen.

Ich nehm einen Spannungsteiler 1000:1, dann habe ich an dem kleinen 
Widerstand 10 V.

Die kann man dann mit nem Trafo übersetzen, um die Spannung galvanisch 
zu trennen.

Ich hab halt morgen einen Versuch an der Uni zu Wandlern und überlege 
mir gerade den Sinn....wäre doch so viel easier, als nen riesen Wandler 
zu verwenden....

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit einem Trafo uebersetzen ? Falls AC. Hinter einem Spannungsteiler 
einen Trafo ? Der innenwiderstand des Spannungsteilers ist etwas hoch, 
da kommt nichts mehr raus, das sich transformieren liesse, immer 
vorausgesetzt es waere AC.

Autor: Peter Diener (pdiener) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Spannungsmessung wird bei energietechnischer Hochspannung normalerweise 
nicht mit Trafos gemacht, sondern:

- mit ohmschen Spannungsteilern bei Gleichspannung
- mit kapazitiven Spannungteilern bei reiner Wechselspannung
- mit ohmsch-kapazitiven Spannungsteilern bei Stoßspannung

Grüße,

Peter

Autor: Peter R. (pnu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Spannungsteilern für Messzwecke kommt es nicht nur auf den 
Teilungsfaktor bei DC an, sondern auch auf Frequenzgang und 
Phasenverschiebung bei AC.

Die Kombination Ohmscher Teiler mit folgendem Trafo ist, was exakte 
Phase angeht, reine Glückssache bzw. Sache eines Zeigerbildes mit so 
etwa 7 oder mehr Zeigern.

Da spielen Streukapazität der R's, Streuinduktivität , 
Hauptinduktivität, Wicklungswiderstand des Trafo, Lastwiderstand... alle 
eine Rolle.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.