mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik freier Portpin


Autor: Stevko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

es ist hier bestimmt schon mehrmals durchgekaut worden, aber die Suche
bringt mir nix gescheites.

Was mache ich mit den unbelegten Portpins am Atmega_32. Lege ich diese
mit einem Widerstand auf Masse oder lasse ich sie einfach
unbeschaltet?

Noch eine Frage. Der ATMega_32 in Package TQFP/MLF hat ja 4x VCC/GND.
Muß ich da 4 Blockkondensatoren(100nF) verwenden oder reicht ein Kondi
für alle 4x VCC/GND?
Im Datenblatt finde ich dazu keine Beschaltung.

Gruß
 Stevko

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Ich (tm) lasse offene Pins während der Entwicklung offen (als Eingang
im Programm definiert) um evtl. Schäden beim Messen am Controller zu
verhindern. Im Einsatz wird der Pin dann als Ausgang definiert und eine
0 ausgegeben.

Ich würde zumindest an zwei Vcc/GND Paaren + AVcc Block-C's vorsehen.


Matthias

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Such mal auf der Homepage von Atmel nach der Application Note AVR042
(Hardware Design Considerations). Ist sehr interessant und die
empfiehlt, daß für jedes VCC-GND-Paar ein Blockerkondensator vorgesehen
werden sollte.

Thorsten

Autor: Stevko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

@Torsten
die Application Note AVR042 ist interessant, habe sie mir gleich mal
ausgedruckt. Aber leider steht da nicht drin wie die unbenutzten
Portpins zu beschalten sind. Gibt es dafür noch eine Application?
Die Suche auf der Atmel-Page nach "unused Pin" war nicht
erfolgreich.

@Matthias
Wenn ich Dich richtig verstehe beschaltest Du die freien Pins gar
nicht. Ich weiß nicht ob das so in Ordnung ist?

Gruß
  Stevko

Autor: Stevko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

@Torsten
die Application Note AVR042 ist interessant, habe sie mir gleich mal
ausgedruckt. Aber leider steht da nicht drin wie die unbenutzten
Portpins zu beschalten sind. Gibt es dafür noch eine Application?
Die Suche auf der Atmel-Page nach "unused Pin" war nicht
erfolgreich.

@Matthias
Wenn ich Dich richtig verstehe beschaltest Du die freien Pins gar
nicht. Ich weiß eben nicht ob das so in Ordnung ist.

Gruß
  Stevko

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

In der Releaseversion einer Software bschalte ich offene Pins schon.
Und zwar vom Prozessoer aus. Ich definiere sie als Ausgang. Damit haben
die unbeschalteten Pins dann einen gültigen Pegel.

Matthias

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
als Eingang definieren, internen pullup einschalten, Ende.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.