mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Bascom will nicht wie ich will


Autor: Adrian B. (badenzer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallihallo,

ich habe mir heute mein Pollin Atmel Evaluationsboard zusammen gelötet.
Hab gleich mal was mit Bascom versucht:
$regfile = "m16def.dat"                                     ' specify the used micro
$crystal = 8000000                                          ' used crystal frequency

$hwstack = 32                                               ' default use 32 for the hardware stack
$swstack = 10                                               ' default use 10 for the SW stack
$framesize = 40                                             ' default use 40 for the frame space

Config Pind.5 = Output
Config Pind.6 = Output



 Do


     Pind.5 = 0
     Pind.6 = 1
     Wait 1
     Pind.6 = 0
     Pind.5 = 1
        Wait 1
  loop

Pind.5 & Pind.6 sind laut Doku die beiden LEDs. Diese müssten jetzt im 
sekunden Takt abwechselnd blinken, oder?
Das machen sie nämlich nicht :-(

Autor: Netzteilbauer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Pind.x ist für eingänge gedacht. bei Ausgaben muß es Portd.x heisen.

Autor: Adrian B. (badenzer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn doch nur alles so einfach wäre :-D

Danke, jetzt leuchtet auch was :-)

Allerdings vergeht länger als eine Sekunde. Liegt das an $crystal = 
8000000?

Bei waitms 250 & $crystal = 16000000 dauert der Wechsel gute 4 Sekunden 
^^

Autor: Adrian B. (badenzer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habs rausgefunden. Der ATMega16 ist ja intern mit 1 MHz getaktet.
Mit $crystal = 1000000 klappt es :-)

Autor: Werner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also das muß so aussehen:

regfile = "m16def.dat"                                     ' specify the used micro
$crystal = 8000000                                          ' used crystal frequency

$sim

$hwstack = 32                                               ' default use 32 for the hardware stack
$swstack = 10                                               ' default use 10 for the SW stack
$framesize = 40                                             ' default use 40 for the frame space

Config Portd.5 = Output
Config Portd.6 = Output



 Do


     Portd.5 = 0
     Portd.6 = 1
     Wait 1
     Portd.6 = 0
     Portd.5 = 1
        Wait 1
  loop



PIND definiert Eingänge, PORTD die Ausgänge!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.