mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik maximaler Tastgrad bei Bootstrap-Schaltung


Autor: Olli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!!
Ich bin gerade dabei drei Halbbrücken aufzubauen, bei denen jeweils die 
oberen Transistoren mittels einer Bootstrap-Schaltung angesteuert werden 
sollen. Meine Frage ist nun, wie man den maximalen Tastgrad der PWM 
berechnen kann. Mein Ansatz wäre, dass der Bootstrap-Kondensator 
mindestens so viel Ladung aufnehmen muss, wie er in das Gate beim 
Schalten abgibt.

mit folgender Aussage, die ich dem Artikel "Treiber" entnommen habe, 
konnte ich bisher nicht wirklcih viel anfangen:

"Aus dem Wert des Bootstrap-Kondensators, des -widerstandes und des 
Tastverhältnisses (hier im Beispiel auf 2% festgelegt) ergibt sich eine 
minimale "on" Zeit für den LS-Schalter von t=R_bt * C_bt / D d.h. 1Ohm * 
470nF / 0,02 = 23,5µs. Schneller als gut 40kHz sollte in diesem Beispiel 
also nicht geschaltet werden, da sonst der Bootstrapkondensator nur 
unzureichend nachgeladen werden kann."

Vielleicht könnt ihr mir helfen!
Gruß Olli

Autor: Olli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kann mir keiner weiterhelfen?

Autor: lixx (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja - Du hast das schon richtig gemacht. Wobei ich in der Praxis nie über 
95% gehe.

Autor: karadur (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

da wirst du schon selbst rechnen müssen.

Die Energie im Kondensator muß ausreichen um den FET zu steuern.

Also wieviel Energie benötigt dein FET, wieviel kannst du nachladen?

Autor: Olli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok,alles klar...dank euch !!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.