mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Leitungslänge für ISP


Autor: Karlheinz Druschel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Leuts,

hat einer praktische erfahrung damit, wie lang ein Verbindungskabel
zwischen Programmer & IPS (STK500 kompatibel) sein kann ?



Greetings
Karlheinz

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich versteh zwar die Frage nich ganz, aber ich hab hier zwischen PC und
ISP ein 2,5m Verlängerungskabel. Das geht direkt neben nem Monitor lang.
Dann gehen von dem ISP noch einige einzelne 30cm lange Freiluftdrähte in
die Schaltung. Funktioniert prima.

Seb

Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mehr als 30cm würd ich aber zwischen uC und isp machen. kommt aber auc
immer auf die geschwindigkeit an mit der das läuft. kann man ja bei
manchen einstellen

Autor: Karlheinz Druschel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Erstmal danke für die Hinweise. Mir gings nicht um die Länge zwischen PC
uns Programmer, das ist ja RS232 (bei soll es zumindest).
Der Hintergrund ist einfach folgender:
Ich bau eine Schaltung mit einem AVR, die in Serie  eingesetzt werden
soll. Eingebaut in einem Blechgehäuse hängt das Teil so an der Decke,
ca. 2 m vom Boden weg. Um bei einer Softwareänderung nicht alle
demontieren zu müssen, will ich von aussen auf eine ISP-Schnittstelle
zugreifen können. Am einfachsten wäre es ja, auf dem Board eine kleine
Programmerschaltung für RS232C unterzubringen. Aber das kostet bei
einer Serie und ich habe im Moment noch keine Schaltung gefunden die
funktioniert. Das Interface, das beim PonyProg beschrieben ist läuft
zwar laut Softwaremeldungen fehlerfrei (er behauptet zumindest das
Programm wäre übertragen worden, aber im Chip ist keine Software, bzw.
die gleiche wie vo dem Laden. Mit dem STK500 gehts prima. Also spiele
ich mit dem Gedanken mir einen AVR901 (?) zu bauen, aber der ist für
eine Serienfertigung erst recht zu teuer. Aber wenn die Verbindung
zwischen Programmer und Board nur 30 cm lang sein darf, dann wird die
Lösung auch unhandlich, wenn der Programmer so an zwei Kabel uwischen
Gehäuse und PC in der Luft schwebt.

Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wie wäre es mit einem bootloader? wenn du sowieso irgendwo rs232 dran
hast gehts ohne weitere bauelemente und alle probleme erüberigen sich

sonst müssen mal die profis hier sagen, ob man mit geschirmten kabeln
auch längere strecken schafft. da hab ich nämlich keine ahnung

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In dem Fall wie wäre es mit nem Bootloader per RS232? Wenn das nicht
geht, so schlimm ist das doch eigentlich nicht wenn da ne kleine
Schaltung mal 2 bis 3 minuten rumbammelt.

seb

Autor: Karlheinz Druschel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, im Prinzip wäre ein Bootloader schon nicht schlecht. Aber wie
gesagt: Das ist eine Serienfertigung. D.h., wir lassen die Platinen
fertigen und bestücken, da müßte ich ja erstmal alle AVR´s entnehmen um
einen Bootloader rein zu laden.

Autor: OldBug (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Du Eurem Distri das .HEX-File lieferst, dann bekommst Du die AVRs
von ihm auch Programmiert.
Ab einer gewissen Menge machen die das sogar recht günstig ;)

Autor: Günni (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Karlheinz,

wir programmieren unsere Geräte ISP (mega16) mit einem STK500 und einem
ca. 2m langen Kabel ohne Probleme.

Grüße
Günni

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.