mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Mosfet treiber


Autor: skope (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen habe vor meinen Mosfet mit einem Treiber zu betreiben ;),


dieser habe ich ausgewählt IR 2117 :: SINGLE CHANNEL DRIVER, DIP-8,

ich habe gelesen dass ich ihn noch beschalten muss. Im Datenblatt sind 
aber leider keine größenangabe wie ich das machen muss. wisst ihr 
darüber mehr bescheid?

gruß

: Verschoben durch Admin
Autor: Walter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
This/These diagram(s) show electrical connections only.
Please refer to our Application Notes and DesignTips for
proper circuit board layout.

Autor: kraller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MCP1407 ist mein Favorit und gut dokumentiert

Autor: anonymous (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hängt ganz von der anwendung ab.

im allgemeinen
alle Cs: 100nF 25V reichen
eine uf4007 als bootstrapdiode
Gatevorwiderstand: hängt vom mosfet und der gewünschten schaltzeit ab.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.