mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik sehr einfacher NF-Wobbler gesucht


Autor: Thomas S. (thomas_s95)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen,
ich bin auf der Suche nach einem Wobbler oder einer Einrichtung mit 
artverwandten Funktion  der meinen bestehenden Tongenerator 
(Pulsweitenmodulator PWM 200 von ELV)in einem relativ engen 
Frequenzbereich (max. 20 KHz) wobbelt. Der Frequenzbereich liegt im 
NF-Spektrum zwischen ca. 500 Hz und 2 KHz ggf. darüber hinaus bis 20 
KHz, aber da bin ich noch in der Findungsphase.

Herkömmliche Wobbler bestehen ja bereits aus einem Multivibrator, ich 
suche eine Alternative dazu oder ein einfach nachzubauenden mobilen 
Wobbler mit geringen Stromverbrauch.  Also um es mal laienhaft 
auszudrücken suche ich quasi einen kontinuierlich linear abtastenden 
Poti/Trimmer der mir den besagten Frequenzbereich (0,5-1,5KHz) aufweitet 
und kontinuierlich periodisch  durchfährt.

Ich hoffe ich komme halbwegs verständlich rüber, ansonsten drösele ich 
das gerne noch was auf.

Besten Dank für Lösungsvorschläge
Thomas

P.S. Bin Elektroniker aber als "Fachidiot" in der Thematik nicht mehr 
sesshaft :-(

: Verschoben durch Admin

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.