mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Wirklich UART-Framing-Errors mit USB->RS232-Wandler?


Autor: Marek N. (bruderm)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich experimentiere ein bisschen mit dem UART des Atmega8 und kann meine 
Strings vom Controller zum PC übertragen.

Per Zufall habe ich entdeckt, dass Bray-Terminal (1.9b) mir 
Framin-Errors meldet. Zunächst dachte ich an Fehler in meinem Programm, 
doch dann ist mir aufgefallen, dass Bray auch einen Fehler meldet, wenn 
der Controller gar nichts sendet, gar resettet oder abgeschaltet ist!

Also habe ich den den USB->RS233-Adapter abgezogen und siehe da: Immer 
noch Framing-Erros! Selbst wenn man das Programm schließt und neu 
startet wird gleich ein Fehler gemeldet, sobald man sich mit dem Port 
verbindet.
Gut dachte ich, vielleicht ein Bug im Terminalprogramm, also ein anderes 
genommen: Real-Term. Doch genau das gleiche Verhalten. Framing-Error, 
sobald man den Port öffnet :-(

Ich habe mittlerweile den USB->RS232-Adapter in Verdacht, ist so ein 
Reichelt-Teil von Prolific. Evtl. auch Treiberprobleme?

Hat jemand schon ähnliche Erfahrungen gemacht und weiß Rat?

Beste Grüße, Marek

P.S. Ich öffne die Verbindung mit 1200 Baud, 8N1, None, der Adapter 
hängt an keinem (externen) USB-Hub

Autor: syn_error (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
funktioniert bis auf den fehler das senden und empfangen?
wenn ja, mach es wie die microsoft programmierer, ignoriere es einfach.

Autor: syn_error (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
edit:
was sagt das frame error flag des atmegas?

Autor: Abdul K. (ehydra) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Verwechselst du das nicht mit einem BREAK ?

Autor: Marek N. (bruderm)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Morgen,

also ich übertrage erst Mal nur Daten vom Controller zum PC.
Was mich wirklich wundert, ist dass mir zwei Terminalprogramme (Bray und 
Real-Term) einen Framing-Error melden, selbst wenn nichts übertragen 
wird und der USB-Wandler in der Luft hängt.
Ich vermute das Problem eher auf Windows- oder Adapterseite. Könnte es 
ein Konflikt mit der libusb sein, die ich wegen des AVR-Dopers 
installiert habe?

Beste Grüße, Marek

Achso, Controller läuft natürlich mit externem 8 MHz-Quarz.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.