mikrocontroller.net

Forum: Digitale Signalverarbeitung / DSP Funktion- Approximation


Autor: Denis S. (denis_1982)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich wollte eine Funktion approximieren um die Zeitkonstanten einer 
Übertragungsfunktion zu bestimmt...ich hab es mit 
Identifikationsmethoden aus system identication toolbox versucht, habe 
aber keinen Erfolg, die zeitkonstanten ( für eine PT2) die bekam, waren 
zu klein was für mein System nicht sein kann  ...

Ich wollte die Zeitkonstanten bestimmten und versuche mit cftool, den 
Verlauf (mit  -a*exp(-x/b)+c ) zu approximieren!


Kennt jemanden vielleicht eine Methode wie ich aus diesem Verlauf eine 
bessere Schätzung der Übertragungsfunktion berechnen kann.

MFG

Denis

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was hast Du da für Bildchen? Zwei verschiedene Sprungantworten?

Autor: Denis S. (denis_1982)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo  Michael,

Danke für deine Antwort!

Auf dem Bild ist  die Einganggöße ( Treppenfuktion )bzw. Ausgangsgröße 
die Sprungantwort...

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kannst Du nicht einfach nur mal einen Sprung als Eingang machen? Das 
sollte dann wesentlich einfacher sein, die entsprechenden Parameter zu 
schätzen. Im Moment sieht das ja eher wie ein Integrator aus - der 
Ausgang sollte schon in Sättigung gehen, damit man was zu den 
Zeitkonstanten sagen kann.

Autor: Denis S. (denis_1982)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kann leider keine messung mehr aufnehmen, dies sind alle messdaten 
was ich habe...
Ich versuche halt nur den ersten Teil der Sprung zu approximieren. 
T[0 50] und dafür die zeitkonstanten zu bestimmen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.