mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik PWM für StepUp/Down wandler


Autor: Danny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin nochmal,

bin gerade dabei einen StepUp/StepDown-Wandler zu basteln. So weit so
gut.
Am Ende soll das ganze ein Ladegerät ergeben, das aber nur nebenbei.
Ich habe gut N- und P-Kanal FETs (logik-level), ne gut Schottky-Diode,
einen guten Ferritkern und LOW ESR Kondensatoren. Wie gesagt soweit
kein problem.
Jetzt zu meinem Problem: ich brauche einen µC der mit einen (relativ)
schnellen PWM ausspuckt. Ich dachte irgendwas zwischen 40-120kHz. Der
Controller den ich momentan verwende (90S8535) bringt nur 7,2-28,8kHz.
Ach ja, fragt ja doch wieder jemand *g*: Eingangsspannung: 12V
Ausgangsspannung (geplant): 50V bei 6A (naja,mehr oder weniger)
Die Ausgangsspannung bzw. Strom soll geregelt werden.

Für Tips und anregungen bin ich dankbar.

Autor: Hagen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Tinys, wie der ATTiny15, haben einen High-Speed-PWM Modus bis
150kHz. Zudem findet sich bei Atmel sogar eine AN für ein Ladegerät.

Gruß Hagen

Autor: Danny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, hat der Tiny, nur brauche ich noch eine RS232 Schnittstelle für mein
Touch-Display...... sonst wäre der prima.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.