mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Clock überprüfen bei Renesas R8/C 23


Autor: Korbinian G. (korbinian_g)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich programmiere gerade an einem RENESAS R521237KFP der R8/C 23 Series.
Leider habe ich da ein paar Probleme mit der richtigen Einstellung der 
Oszillatoren.

Ich möchte den On Chip High Speed Oszillator nutzen. Dieser soll laut 
Datenblatt standardmäßig mit 20Mhz laufen. Kann ich das irgendwie 
überprüfen?

Einen Clock Out Pin habe ich leider bisher nicht entdeckt.

Ich brauche für mein Programm einmal genau eine Frequenz von 500Hz für 
die Timer und 8khz für die PWM.

Vielen Dank

Korbinian

Autor: Christian K. (programm-noob)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
Ich habe auch einen Renesas aber einen Sh7709A und ich finde bei renesas 
den Compiler nicht. Kannst du mir mal einen Link geben?
Kennst du dich eigentlich mit der programmierung der Teile aus?
Wenn ja kannst du mir mal deine Email- Adrese oder ICQ Nummer geben. Ich 
habe nämlich von der programierung der Chips null ahnung. Erweitertes 
Grundwissen in C und C++ Vorhanden.

Sorry wegen OT

Viele Grüße
Christian K.

Autor: Korbinian G. (korbinian_g)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich hab mein Problem inzwischen mit dem Teilfaktor beim Timer RA gelöst 
über die angegebene Formel.

Ich programmier zwar schon länger ucs, vor allem Atmel, ARM und 
Microchip und hab mich auch erst vor 2 Wochen das erste mal mit Renesas 
beschäftigt.

Die Dokumentation von Renesas ist im Vergleich zu den anderen uc 
Herstellern nicht gut. Teilweise muss man sich durch x - Zusatzdokumente 
lesen um die Zusammenhänge zu verstehen.

Ich würde dir raten, erstmal mit ATMEL (z.b. AMTEGA 8) oder MICROCHIP 
(z.b. PIC18) zu beginnen, dazu gibt es auch im Internet viele Tutorials 
und Beispiele.



gruß

Korbinian

Autor: Christian K. (programm-noob)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du verstehst das Falsch, ich habe bisher mit einem AT91SAM7S64 
gearbeitet und brauche für mein neustes Projekt einem Mediaplayer mehr 
leistung. Und da ich den noch auf ner alten Platine hatte inclusive 32 
Mb SDRAM nehme ich den.
Ich werde morgen oder übermorgen meinen PC reparieren und dann werde ich 
mal sehen ob ich compiler und so finde. Sonst melde ich mich per PM.

Autor: Korbinian G. (korbinian_g)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

okay sorry, das kam dann wohl falsch bei mir an.
Hier findest du den RENESAS Compiler als 60 Tage Version:

http://www.renesas.eu/products/tools/evaluation_so...

gruß
Korbinian

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.