mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Was ist denn das: LEDs passen nicht zu Treiberbaustein?


Autor: peterguy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen

ich möchte 40 zweifargige LEDs mit meinem Controller ansteuern.
Da der nicht 80 freie Pins hat, würde ich für die direkte Ansteuerung 5 
von diesen I2C-Treiberbausteinen verwenden:
http://www.reichelt.de/?ACTION=3;ARTICLE=70043;PROVID=2402

Als LEDs  würden eigentlich diese hier perfekt passen:
http://www.reichelt.de/?ACTION=3;ARTICLE=22236;PROVID=2402

Leider ist es nun aber so, daß der Treiberbaustein gegen GND schaltet, 
also an die Kathode angeschlossen werden muss. Und da die LEDs eine 
gemeinsame Kathode haben, kann ich die Farben nicht getrennt ansteuern. 
:-(

Dacht zuerst das wäre eine Ausnahme und andere Distributoren würden 
DUO-LEDs mit gemeinsamer Anode anbieten... Von wegen!

Was tun? Hoffe ihr wisst Rat!

Hier mal meine Anforderungen an die LEDs / Teiberbausteine:
Anzahl: 40 LEDs
max. Breite: 3mm (z.B. 2mm*5mm oder 3mm rund)
Farben: mindestens Rot und Grün, getrennt ansteuerbar
Ansteuerung: über I2C, SPI oder ähnliches.

Grüße,
Peter

Autor: [^-^] (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schieberegister tuns eigentlich für sowas sehr gut, wobei man auf die 
maximalen Ströme durch die Versorgungspins achten muss.

Autor: Frank K. (fchk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein 74HC595 hat eine maximale Ausgangsleistung von 500mW, bei 5V also 
100mA. Heißt also: Du mußt den LED-Strom auf 12mA begrenzen. Die meisten 
für 20 mA spezifizierten LEDs kannst Du aber problemlos auch mit 10mA 
betreiben, ohne dass sie deutlich dunkler werden.

fchk

Autor: BMK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
3mm LEDs rot/grün mit gemeinsamer Anode gibt es schon:
http://www.led-tech.de/de/Leuchtdioden/3mm-LEDs/Du...

Musste mal schauen, ob es deiner Preisvorstellung entspricht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.