mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Tastatur Treiber (Keyboard Scancodes Set 2)


Autor: Suchender (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

möchte über einen uC (MSP430 oder Atmel) eine PC Tastatur mit Keyboard 
Scancodes Set 2 simulieren.

Nun ist mir bekannt, dass der Rechner PC auch mit der Tastatur 
kommuniziert.


Bevor ich mich nun in den Datenblätterwald stürze, möchte ich doch vorab 
hier nachgefragt haben, ob es nicht bereits einen Software Stack, 
Treiber, Lib oder dergleichen gibt.

Gruß

Autor: Mars (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für PS2 kenne ich nichts dergleichen. Für USB hingegen gibt es sehr 
viele frei verfügbare HID-Tastatur-Stacks.

Autor: Klaus 2m5 (klaus2m5)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Suchender (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Mars

kannst Du mir da ein paar informative Seiten nennen?

Ich muß das auch nicht über die PS/2 Schnittstelle haben.
Besser ist eigentlich gleich über USB.

Mit uC habe ich Erfahrung. Mit den Tastaturprotokollen und USB ehrilch 
gesagt überhauptkeine.

Stelle mir den Ablauf aber wie folgt vor.

Der PC sieht beim Booten nach, was alles so an ihm dranhängt.
Ihm ist es letztendlich egal, an welchem Port oder Bus die Tastatur(en) 
hängen. Er muß wohl nur erkennen an was das hängt, und welches Protokoll 
verwendet werden muß um das Gerät zu verstehen.

Möchte somit mal an der USB Umsetzung festhalten.
Idealerweise wollte ich mein Vorhaben mit einem MSP430 umsetzen. ATmega 
wäre auch ok.

Autor: Valentin Buck (nitnelav) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm doch einfach eine alte Tastatur und zapfe die Taster an!
Das spart dir den Umweg über die Software. Und falls es zu groß sein 
sollte: Nimm doch einfach die Codes auf, die eine Tastatur an den 
Computer sendet (Scope). Sollte einem eine Menge Zeit sparen.
Mit freundlichen Grüßen,
Valentin Buck

Autor: Sam (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Suchender,

eine andere Möglichkeit wäre, einen USB-Controller zu verwenden, den Du 
z.B. über I2C ansprichst. Dem schickst Du dann einfach eine Hand voll 
Bytes mit den gedrückten Tasten. Der USB-Controller wandelt dann die 
Daten von I2C formgerecht in die Scancodes um und verschickt das Ganze 
an den PC.

Gruß Sam

Autor: guest (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
geh mal durch die AVR-Application Notes durch -
Thema "USB HID".
dort findest Du Programmcode für USB-Tastaturen

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Anstatt das Rad neu zu erfinden (was durchaus Ehre mit sich bringen 
mag), kann man für diese Anwendung hier auch einfach einen "KeyWarrior" 
verwenden:
http://www.codemercs.com/index.php?id=37&L=0

Autor: guest (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oder du nimmst ein USBC Input Device: www.rahand.eu

Autor: Martin Gerken (mager)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ansonsten ist ohne spezielle USB-Hardware die Emulation einer 
PS2-Tastatur deutlich leichter. Google wird Dir Code finden.

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Evtl. ist hier was für dich dabei:
http://www.marjorie.de/ps2/start.htm

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.