mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Datenlogger LPT mit Mikrocontroller


Autor: chaosMAKER (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich möchte einen Datenlogger konstruieren, der zwischen Computer (LPT) 
und Parallelport-Drucker geschaltet wird. Diese Box soll zwei LPT 
Anschlüsse haben (in & out) sowie eine RS232 Schnittstelle, wo die Daten 
herausgegeben werden.

Betriebsarten:
AUS: Daten werden 1 zu 1 durchgeschliffen, ggf. durch Reedrelais zu 
realisieren, welche im Spannungslosen zustand "LPT in" mit "LPT out" 
verbinden.

EIN: Die Daten werden von µC an am "LPT in" eingelesen, und gleichzeitig 
wieder am "LPT out" ausgegeben. Zusätzlich wird die Zeichenfolge an der 
RS232 Schnittstelle herausgegeben.

Nun meine Fragen:
Ist soetwas realisierbar?

Welche Bausteine (µC) wäre dazu geeignet. Kenne mich ein wenig mit AVR 
aus.
Für die RS232 könnte ein MAX232 eingesetzt werden.

Wer kennt sich mit der LPT Schnittstelle aus ? Welche Kontakte könnten 
permanent verbunden sein (von IN zu OUT), und welche müssen duch z.B. 
Reedrelais getrennt werden, wenn der Logger in betrieb ist?

Vielen Dank für eure Kommentare.

Manuel

: Gesperrt durch Moderator
Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Dieser Beitrag ist gesperrt und kann nicht beantwortet werden.