mikrocontroller.net

Forum: Digitale Signalverarbeitung / DSP Modulationsgrad bestimmen


Autor: Flutsch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,
ich hab dreh mich gerade irgendwie im Kreis.
Ich habe ein Spektrum eines AM moduliertem Signals gegeben und soll die 
das entsprechende Zeitsignal angeben, sagen welche Modulaton genau 
vorgelegen hat und anschließend den Modulationsgrad bestimmen.
Eigentlich nicht schwer, aber irgendwo hackts bei mir gerad...

Spektrum:
X(f)=3*[dirac(f-50Khz)+dirac(f+50Khz)]+j[dirac(f-60Khz)-dirac(f+60Khz)]- 
j[dirac(f-40Khz)-dirac(f+40Khz)]

im Zeitbereich :
x(t)=6cos(2*pi*50Khz*t)-2sin(2*pi*60Khz*t)+sin(2*pi*40Khz*t)

hab mir jetzt gedacht das es eine Amplitudenmodulation mit Träger ist
(Trägerfrequenz = 50Khz)

Nun zum eigtl. Problem:
ich bekomme den Modulationsgrad nicht ausgerechnet, ich schaffe es nicht 
x(t) in die Form [1+mu(t)]*cos(w*t) umzuformen (m = Modulationsgrad, u = 
Informationssignal) .
und wenn ich folgende Formel verwenden möchte m = 
(umax-umin)/(umax+umin) stehe ich vor dem Problem das ich umin nicht 
ausgerechnet bekomme.

Kann mir da jemand weiterhelfen? bzw. sagen in welchem meiner vorherigen 
Schritte ich eine Fehler gemacht habe?

mfg Flutsch

Autor: RJdaMoD (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wärs mit
sin(2*pi*60Khz*t)=sin(2*pi*(50+10)Khz*t)
=sin(2*pi*50Khz*t)*cos(2*pi*10Khz*t)+cos(2*pi*50Khz*t)*sin(2*pi*10Khz*t)
und
sin(2*pi*40Khz*t)=sin(2*pi*(50-10)Khz*t)
=sin(2*pi*50Khz*t)*cos(2*pi*10Khz*t)-cos(2*pi*50Khz*t)*sin(2*pi*10Khz*t)
als Ansatz?

Autor: Flutsch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
erstmal danke fuer die Antwort, aber mir ist aufgefallen das gleich mein 
erster Schritt falsch war, das Signal im Zeitbereich heisst

x(t) ist  2(sin(2pi*10khz)*cos(2pi*50khz)+3cos(2pi*50Khz))

hab einfach nicht an den Modulationssatz gedacht...

alles weitere ist dann nur noch umstellen und ablesen...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.