mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Problem mit AT89S8252


Autor: Stephan Lutz (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem:

Ich habe vor 2 Monaten mit dem 89S8252-Flashboard von Elektor mehrere
Mikrocontroller programmiert und auch getestet. Haben einwandfrei
funktioniert.

Vor 1 Monat ziehe ich die Teile wieder raus, und nichts funzt.
Auch nach mehrmaligem Flashen und auch mit neuen Controllern geht
überhaupt nichts.

Das komische ist, solange keine Variablen in den Programmen vorkommen,
funktionieren die Programme.

Im Anhang ist der Code (C-File).

Wer kann helfen?

Vielen Dank,
Stephan L.

Autor: Wilhelm Kulzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie waren die Teile gelagert?

(Denke da jetzt ans ESD...)

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ESD ist bei heutigen ICs wie uC usw. nicht unbedingt so schlimm wie am
Anfang der CMOS Entwickung. So ziemlich jedes IC hat einen
entsprechenden Schutz.
Ich achte (privat) eigentlich Null auf ESD Schutz und hatte auch noch
keine Probleme.
Bei Geräten die verkauft werden ist das was anderes, aber wenn ich
meine ICs grille ist das mein Problem, das ich aber noch nie hatte.

Ich würde her auf eine falsche Einstellung im Compiler tippen.

Autor: Stephan Lutz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich denke, ich habs jetzt. Der externe RAM (62256) scheint defekt zu
sein, und da der Compiler standardmäßig ein externes RAm haben will,
funzt das Ganze net.

Ich versuchs jetzt mal mit dem C51-C. von KEIL, und sag ihm, dass er
den internen nehmen soll.

Vielen Dank erstmal,
Stephan

Autor: Wilhelm Kulzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und? War dies der Fehler?
Wenn ja:  => ESD!!  :-)

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nicht unbedingt:
Häufiger gehen ICs kaputt wenn man sie einsteckt während noch Spannung
drauf ist, oder wenn man versehentlich beim Anklemmen der Spannung an
ein IC kommt...

Autor: Stephan Lutz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, das Teil läuft wieder yippie.

Das Problem war doch, dass er immer auf den externen RAM zugreifen
wollte (falsche Adresse).

Es scheint der ext. RAM defekt zu sein.

Trotzdem vielen Dank!

VG
Stephan

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.