mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik PWM und AD-Wandler


Autor: Hannes Wagner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich suche einen atmel controller bei dem ich einen AD-Wandler als 
eingang nutzen kann und die erzeugte bitzahl direkt im PWM umsetzen 
kann. soweit ich weiß ist das beim atmega8 ja nicht möglich. Außerdem 
würde ich gern eine frequenz von mindestens 200-500Hz erreichen.

kann mir jemand bei der auswahl des controllers helfen?
wäre es auch mit 2 atmega8 oder mit timer möglich?

lg hannes

Autor: Hc Zimmerer (mizch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich sehe nicht, warum der Mega8 nicht gehen sollte.  Er kann eine 
10-Bit-PWM und hat einen 10-Bit-A/D.  Ich würde allerdings den Mega88 
nehmen, aber nicht wegen der gewünschten Funktionalität, sondern weil 
der aktueller ist, mehr kann, etwa gleich viel kostet, und pinkompatibel 
ist.

Autor: Hannes Wagner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also kann der atmega das doch? dachte man kann PORTC nur in eine 
richtung betreiben, also AD-Wandler oder PWM. vielleicht hab ich mich 
aber auch verlesen ^^
danke erstmal für die hilfe!

lg hannes

Autor: Hannes Wagner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
achja kann mir einer noch sagen wie lange ich warten muss wenn ich den 
multiplexer am AD-Wandler umschalte um auf einen anderen eingang zu 
kommen?

Autor: Hc Zimmerer (mizch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
PORT C kann (wie die anderen auch) bitweise geschaltet werden und die 
Pins können sowohl digital als auch für den ADC genutzt werden 
(gemischt).

Beim Umschalten des Input-Multiplexers zwischen den Eingängen kann 
sofort eine neue gültige Konversion gemacht werden (manche empfehlen 
allerdings, den ersten Wert nach Umschalten zu verwerfen - das kann ich 
aber nicht nachvollziehen).  Nur beim Umschalten der Referenzspannung 
muss eine Wartepause eingelegt werden.

Autor: Hannes Wagner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok, danke für die info ^^

hat mir sehr geholfen

lg hannes

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.