mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Was kann der Bootloader beim AtMega128


Autor: K. Schneider (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen,

vermutlich stelle ich nun eine der dümsten Fragen überhaupt... sorry!

Ich möchte mich mit dem Atmega128 beschäftigen und würde gerne ein paar
grundsätzliche Dinge über dessen Bootloader wissen. Wozu brauche ich
ihn, woher bekomme ich ihn, wie kommt er auf den Chip, ...

Ich dachte mit dem ISP kann ich den uC programmieren?!?

Wäre super wenn Ihr mir da auf die Sprünge helfen könntet.

Gruß Karl

Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Wozu brauche ich ihn, woher bekomme ich ihn, wie kommt er auf den
Chip,"
1. zum flashen über andere schnitstellen (z.b rs232)
2. inet oder selber machen
3. per isp

Autor: K. Schneider (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Tobi,

heißt das:
1.) Ich kann entweder über isp (also ohne bootloader) flashen?
2.) Ich kann (wenn ich keinen isp habe) über ein flash-tool und über
die serielle Schnittstelle flashen?

Hab dann noch eine Frage:
Warum benötigt der ISP keinen Bootloader?

Gruß Karl

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ab Werk ist kein Bootloader enthalten. Du kannst aber einen (z.B. per
ISP) draufmachen und ihn dann auch per serieller Schnittstelle
programmieren.

Der Sinn des ganzen ist, daß Du z.B. in einer Schaltung mit RS232
keinen Programmierstecker vorsehen mußt und wenn Du alle I/O-Pins
brauchst mußt Du Dich nicht um die Doppelbelegung von MOSI/MISO/SCK
kümmern.

Außerdem kann man auch einen Bootloader mit Verschlüsselung schreiben,
so daß Dritte die neue Software installieren können, ohne daß sie an
den Programmcode rankommen. Das geht mit SPI nicht.

Der Bootloader ist auch nicht auf RS232 beschränkt, Du kannst Dir da
auch beliebige andere Übertragungsarten ausdenken (per Infrarot, von
einer SD-Card oder was-auch-immer). Es muß halt in den Bootloader
passen.

Markus

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.