mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Differenzverstärken, LM3914


Autor: Till (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich mächte mit zwei spulen (Transformatorprinzip) die Wanddicke eines 
Rohres messen können. Ich habe zur zeit eine Spannung an der 
Ausgangsspule von 65V Gleichgerichtet, bei einer 50% geschwächten 
wandstärke habe ich 63,6V also 1,4V unterschied. Ich möchte mit einem 
LM3914 den wandverlust mit 10 LED's Optische anzeigen lassen, wenn ich 
nun die Spannung mit einem Poti reduziere auf 15V habe ich nurnoch 
eineige milli Volt spannungsunterschied, und somit gehen nur 2 LED's 
aus, ich möchte aber dass bei 50% Rohrwandschwächung nurnoch 1LED 
leuchtet (oder auch keines mehr). Kann man diese Spannungsdifferenz so 
verstärken, dass man den lm3914 alle LED's ansteuern kann?

Bei unklarheiten Bitte sofort fragen.
Ich haffe ich hab mein problem verständlich erklären können.


MFG Till

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Kann man diese Spannungsdifferenz so verstärken,
> dass man den lm3914 alle LED's ansteuern kann

Kann man (du kannst z.B. die (im Experiment mit 9V Batterie versorgte) 
Schaltung mit dem LM3914 mit GND an den 63.5V Punkt und mit Eingang an 
die Stelle mit 65V anschliessen), aber vorher solltest du dir vielleicht 
überlegen, wieso die Spannung bei steigender Wanddicke niedriger ist, 
damit du nicht Mist misst.

Du misst die mangelnde Kopplung der Spulen, und der Spannungsabfall 
kommt durch die Belastung der Spule zu stande. Das ist mitnichten nur 
von der Wandstärke abhängig.

Wenn du (nach dem Experiment) mit einer Versorgungsspannung auskommen 
möchtest (wieso 65V? Wie viel hast du denn überhaupt?) dann kann ein 
Operationsverstärker in Differenzschaltung sinnvoll sein, als 
Istrumentenverstärker findest du die Schaltung im Internet, bei deiner 
Genauigkeit der 10 LEDs tut's ein LM324.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.