mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Quarz statt Oszillator?


Autor: Benjamin W. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

In vielen Schaltplänen sieht man, dass der AVR nicht mit einem
Oszillator sondern mit einem Quarz betrieben wird. Wo sind da die Vor-
und Nachteile?

euer
Benjamin W.

Autor: Jens123 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oszillator ? Was fuer einen RC, Quarz ????

der AVR Hat einen internen Oszulator, da reicht ein Quarz

Autor: K. Schneider (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Benjamin,

soweit ich weiß kostet ein Quarz mehr ist dafür aber viel genauer. Der
Quarz hat auch keine so große Temperaturabhängigkeit wie ein
Oszillator.  Es ist demnach immer die Frage worauf es Dir bei Deiner
Anwendung ankommt.
Ich bin mir leider nicht zu 100% sicher ob das stimmt was ich Dir hier
geschrieben habe.

Gruß Karl

Autor: Matthias Friedrich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich glaube, du verwechselst hier oszillator mit resonator. Ein resonator
ist im grunde ein quartz mit zwei integrierten kondensatoren und hat
folglich auch drei anschlüsse. ein oszillator hat normalerweise eine
integrierte elektronik und einen ausgang mit einer niedrigereren
impedanz, meistens ttl-kompatibel. ausserdem ist er meistens genauer
und temperaturstabiler.

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich denke, er meint Quarzoszillatoren, also diese großen, teuren und
stromfressenden Blechdinger.

Bis 24MHz bist du mit einem Quarz besser bedient.
Darüber gibst die Quarze nur noch als Oberwellentyp, da muß es dann ein
Oszillator sein.

Die meisten MC über 24MHz haben aber auch eine interne PLL, die dann
kleine Quarze auf die gewünschte Frequenz hochtransformiert.


Peter

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.