mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder Phantomspeisung - Masse und GND trennen?


Autor: Basti (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo. Folgendes: Ich benötige zusätzlich zu einer Digitalschaltung noch 
eine Phantomspeisung für eine Antenne. Die Spannung für die Antenne ist 
mit 2x 150H und einem 10µ gefiltert. Ich überlege nun, ob ich die 
HF-Masse auch mit einem 150µ vom Rest der Schaltung trennen sollte?

Autor: Philipp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Um was handelt es sich beim rest der Schaltung? Wie gut ist dessen 
Versorgung entstört? HF und digitale logik verstehen sich 
erfahrungsgemäß nicht sehr gut, weshalb man am besten alles so gut wie 
möglich voneinander trennt.

Philipp

Autor: Basti (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Rest sind ein paar Transistoren, die ein Videosignal verstärken, ein 
4081 logikgatter, das ab und zu mal umschaltet, also 3 sekunden takt 
oder so, wenn ein Videosignal anliegt. Ich dachte halt die zwei Massen 
auch physikalisch zu trennen, und über eine Spule zu verbinden. Meinst 
du das reicht?

Autor: Basti (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Digitalschalung hat einen 7805 und die Versorgungsspannung ist mit 
einem 10µ+ 1n4007 (die in Reihe zur Versorgungsspannung liegt) von der 
Analogen 12V Versorgung getrennt. Am IC und am 7805 sind natürlich 
100nF.
Die Analoge Versorgung ist dann nochmal mit 150µH gefiltert

Autor: Route_66 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!
Massepunkte trennt man nicht, sondern führt sie möglichst mit niedriger 
Impedanz zusammen. Kritischer ist der RICHTIGE Zusammenführungspunkt!
Je nachdem wo und welche Betriebs- bzw. Störungsströme fließen, können 
diese für nachfolgende Stufen als Eingangssignal wirken.

Autor: Basti (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also macht man die überführung an einem Punkt, wo "nix los ist"? ZB habe 
ich zwei Bereiche wo fast nur Pulldownwiderstände sind, und ein paar 
Transistoren, sehr selten schalten, und einen Bereich wo der VideoAmp 
sitzt. -> Da nehm ich also einen "nix-los Bereich"? Eine Spule werde ich 
mal vorsehen, aber evtl mit einer Brücke versehen

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.