mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik STK 500 und ATMega16 Problem


Autor: lala (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe ein STK500. Wenn ich versuche einen ATMega8515L zu flashen und 
auch mit ihm in AVR Studio zu arbeiten funktioniert soweit alles super.
Jetzt habe ich mir aber die Tage einige ATMega16L8PU und ATMega1616PU 
gekauft. Leider wollen sich diese krach neuen µC sich gar nicht erst 
programmieren lassen... (ich habe nicht so viel Ahnung von µC und erst 
gar nicht von dem AVR Studio. Habe sonst immer nur freizeit-mäßig 
kleinere Sachen programmiert und dafür Programmers Notepad genutzt) ... 
weder in Programmers Notepad als auch in AVR Studio.

Beim 8515L kann ich sowohl in ISP als auch in PP/HVSP programmieren und 
bekomme auch immer schön mein Device und Signature bytes (0x1E 0x93 
0x06)
Leider sieht die Welt beim atmega16L8PU da schon ganz anders aus. Auf 
den bekomme ich nur zugriff wenn ich PP/HVSP angewählt habe und dann 
auch nur als Device-Signature byte 0xFF 0xFF 0xFF. Also stimmt da schon 
was nicht. Wenn ich versuche im ISP-Modus auf den Mega 16 zuzugreifen 
meldet er immer

ISP Modus:
Setting mode and device parameters.. OK!
Entering programming mode.. FAILED!
Leaving programming mode.. OK!
und bei Device Signature kommt 0x00 0x00 0x00
Außerdem erhalte ich die Meldung "ISP Mode Error" und das ich schauen 
soll das alle Verbindungen dran sind und das die ISP Geschwindigkeit 
klein genug ist.

PP/HVSP Modus:
Bei der PP/HVSP methode bekomm ich wie gesagt als
Device Signature 0xFF 0xFF 0xFF und
Setting mode and device parameters.. OK!
Entering programming mode.. OK!
Reading signature .. 0xFF, 0xFF, 0xFF .. OK!
Leaving programming mode.. OK!


Wenn ich in HVSP versuche eine HEX-Datei zu übertragen, bekomme ich
OK
Reading FLASH input file.. OK
Setting mode and device parameters.. OK!
Entering programming mode.. OK!
Erasing device.. OK!
Programming FLASH ..      OK!
Reading FLASH ..      OK!
WARNING: FLASH byte address 0x0000 is 0xFF (should be 0x0C).. FAILED!
Leaving programming mode.. OK!

Weiß jemand wo mein Fehler liegt?
ich bekomme die Selben Fehler bei allen neugekauften µC´s.
Die µC´s die ich schonmal benutzt hatte funktionieren alle.
Muss ich etwas beachten bei neugekauften µC´s?

Weiß vielleicht noch jemand die unterschiede zwischen den beiden 
ATMega16L8PU und ATMega1616PU?


Grüße von der Mosel :)

Autor: lala (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hello again....

kam selber auf mein dummen Fehler.
Jetzt sitze ich schon seit gestern an dem STK und wunder mich über 
sowas.
Also für die die den selben Fehler haben wie ich, einfach mal Seite 3-9 
von der Bedienungsanleitung aufschlagen. Da steht auch welcher AVR Typ 
in welchen Sockel gehört.
War bis jetzt mein erster ATMega16...
naja wieder was dazu gelernt (lesen)
:)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.