mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Windows XP aufräumen


Autor: cleaner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, gibt es für Windows XP ein kleines Freeware Tool, womit man alles 
bereinigen bzw aufräumen kann, was von mir ist? Ich muss meinen rechner 
jemand anderen geben. Ich möchte alle EInträge "Internetzugriffe" uns 
komplett löschen.

Autor: Kirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Format C:

Autor: Flo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
<- wird das beste sein.
Einfach den PC formatieren und die CDs einspielen, die beim PC dabei 
waren.

Autor: Sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du könntest auch ne andere Festplatte einbauen. Damit biste auf der 
sichersten Seite...

Autor: Hc Zimmerer (mizch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da manche Programm Benutzerdaten in ihrem Programmverzeichnis speichern 
(oder gar in C:\), müsste das Tool über alle installierten Programme 
Bescheid wissen.  Deshalb wird es so ein Tool kaum geben.  Ganz sicher 
ist deshalb nur eine Neuinstallation.

Du kannst einen neuen Benutzer anlegen und in „Dokumente und 
Einstellungen“ das Heimatverzeichnis des jetzigen Benutzers komplett 
löschen.  Damit ist der gesamte Internetverlauf und alles, was sich auf 
dem Desktop und in den eigenen Dateien tummelt, weg.  Gegen „ungezogene“ 
Programme wie oben (Beispiel: Palm Desktop) hilft das jedoch nicht.

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Außer HD ausbauen ist nichts 100%ig.

Für Pillepalle-Fälle:
Verlauf + temporäre Dateien, Favoriten (des IE löschen unter Extras)

Userprofil löschen?

Autor: Dieter Engelhardt (netdieter) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe schon seit längerem den hier im Einsatz: 
http://revo-uninstaller.softonic.de/

Kann ich nur wärmstens empfehlen.
Gerade wenn man öfter mal was "ausprobiert" und es anschließend wieder 
vom Rechner löscht. Revo entfernt auch die letzten Spuren. Auch die die 
oft vom Uninstaller vergessen wurden.

Autor: Meine Meinung (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Kann ich nur wärmstens empfehlen.
> Gerade wenn man öfter mal was "ausprobiert" und es anschließend wieder
> vom Rechner löscht. Revo entfernt auch die letzten Spuren. Auch die die
> oft vom Uninstaller vergessen wurden.

So ein Unfug...

Autor: Zwie Blum (zwieblum)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mei süß, Beschäftigungstherapie für den EchtenProfi(tm)

Autor: Jadeclaw Dinosaur (jadeclaw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Will man einen Rechner oder eine Harddisk verkaufen und sichergehen, daß 
keine persönlichen Daten weitergegeben werden oder wiederherstellbar 
sind, dann empfiehlt sich 'Darik's Boot and Nuke':
http://www.dban.org/
Danach ist die Platte komplett blank.

Bei Rechnern mit Wiederherstellungspartition ( z.B. HP-Desktops/Laptops 
) empfiehlt sich eine andere Vorgehensweise:
Rechner in die Systemwiederherstellung laufen lassen, dort 
'Werkseinstellung wiederherstellen' auswählen, durchlaufen lassen.
Danach dieses Tool anwenden:
http://www.heise.de/software/download/h2testw/50539
Den die Arbeitspartition (C:\) komplett vollschreiben lassen, danach die 
.h2w-Dateien löschen.
Das war's.

Gruß
Jadeclaw.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.