mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik DC/DC-Wandler bzw. MPPT für 8V


Autor: J. J. (thejj)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wir haben ein Schulprojekt, bei dem ein Solarflugmodell mit Autoplilot 
(evtl paparazzi) gebaut wird. Als Solarzellen können wir 16 Stück der 
Q6LTT3 ( 
http://www.qcells.de/de/solarzellen/zellportfolio/... ) 
auf dem Flugzeug unterbringen.

Pro Stück liefern diese max. 4 W, bei ca. 0,5 V.
In Reihe geschaltet bringen diese somit max. 8V.

Um mehrere LiIon-Zellen zu laden und auch die Bordelektronik zu 
betreiben, werden jedoch 13,6 V oder mehr benötigt, oder?

Was ist die sinnvollste und leichteste (Gewicht) Möglichkeit, die 
Spannung zu erhöhen, und nach Möglichkeit einen MPPT zu verwenden.

Bisher habe ich noch keine für uns passende Beschreibung gefunden, 
dieses Vorhaben zu lösen.

Im Moment kommen wir nicht weiter, der Flugzeugrohbau wird gerade 
gebaut, und langsam wird es zeit für die Elektronik.
Der Rohbau ist der "Riser 100 Segler BIY" von SIG.

Vielen Danke für eventuelle Hilfe.

JJ

Autor: Stephan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wollt ihr den Wandler selber bauen oder was fertiges?

Autor: J. J. (thejj)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dies ist zunächteinmal egal, am besten möglichst sponserbar oder billig.

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Interessantes Projekt. Wo kann man die Q6LTT3 kaufen?

Autor: J. J. (thejj)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Diese haben wir direkt von der Firma bekommen, gesponsert.
Unser Projekt wurde von Bayrischen Kultusministreium mit dem 
P-Seminar-Förderpreis ausgezeichnet, deshalb sind die Firmen an 
Unterstützung recht interessiert.

Autor: ein_user (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: J. J. (thejj)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke, so kommen wir schonmal weiter.

Jetzt wäre es natürlich sehr gut, wenn das ganze als MPPT umgesetzt 
werden könnte. Wie ist das möglich, was muss man als nächsten Schritt 
tun?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.