mikrocontroller.net

Forum: Digitale Signalverarbeitung / DSP FFT Frage zum Algorithmus


Autor: Frank(d*m#m.) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich möchte eine FFT für einen Mikrocontroller(ATMega32) schreiben und 
leider so gut wie keine Ahnung wie ein Algorithmus eine FFT 
bewerkstelligt.

Wenn ich mir überlege ich habe X Messwerte eines Audiosignals in einem 
Feld F[X] gespeichert und übergebe dann Feld(F[X]) und Messwertanzahl(X) 
einer Funktion. Das Ziel der Signalauswertung soll sein die Frequenz mit 
der größten Amplitude(Grundfrequenz) herauszufiltern.

Deshalb meine Fragen:

1. Was sollte die Funktion mit Feld und den Messwerten anstellen?
2. Was erhalte ich als Ergebnis der FFT (Feld?, Werte?, Wertebereich?) ?
3. Was kann ich mit dem Ergebnis der FFT anstellen?

Würde mich freuen wenn mir jemand helfen könnte, Denkanstöße wären sehr 
Hilfreich.

Beste Grüße
Frank

PS: Habe mir die FFT - Beschreibung auf Wikipedia durchgelesen. Ich 
denke die FFT teilt mein Feld in zwei Bereiche und Multipliziert dann 
für gerade Indizies mit (+1)*E^(-2*PI*j*k/n) und für ungerade Indizies 
mit (-1)*E^(-2*PI*j*k/n)

Autor: nathalie (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,

ich schlag mich auch mit der fft rum, aber auf nem Texax Instruments 
DSP. hier ein link der mir sehr gut geholfen hat zu verstehen wie die 
fft funktioniert.

http://www.dspguide.com/ch12/2.htm

Desweiteren such mal nach C Quellcode, die versteht man leichter als die 
assemblercodes.
Die seite auf wikipedia muss man nicht lesen.... versteht eh niemand!!!!

liebe Grüße
Nathalie

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.