mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik PWM: Maximaler Zählerwert


Autor: Holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

ich bin derzeit etwas verwirrt, ich dachte ursprünglich immer, dass das 
der maximale Zählwert eines PWM Generators von bspw. einem 16-bit 
Register abhängt, also demnach z.B. 2^16 ist.

jetzt habe ich aber gehört, dass der maximaler Zählwert durch 
CPU-frequenz und PWM-frequenz bestimmt wird, also fcpu/fpwm. wie kommt 
das zustande?

Was sagt ihr dazu? ist das modellabhängig oder kann das gar nicht sein?

danke für jeden hinweis!
holger

Autor: dfhdf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimms mir bitte nicht uebel, aber:

Denken, dass ein uC bestimmte Eigenschaften hat, oder hoeren, dass er 
andere hat, ist unterhaltsam, aber mehr nicht.

Fuer das Anwenden selbst oder das Programmieren liest man das Datenblatt 
zu genau dem uC, um den es geht. Da steht ueblicherweise alles drin.

Gast

Autor: Holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
servus gast,

geb ich dir an sich voll und ganz recht, es geht aber nicht um einen 
spezifischen microcontroller sondern um allgemein.

das sollte auch eher eine verständnisfrage sein wieso dass sich jetzt 
aus fcpu/fpwm ergibt.

ansonsten sorry und danke!

Autor: Phil (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die "16 bit" sind die Auflösung der PWM.

Die Frequenz des uc ist bspw. 8MHz.

Dann sind 8MHz/2^16 deine PWM Frequenz. Also hier 122Hz.

Bei 16 MHz/16 bit : 16MHz/2^16 = 244Hz

Bei 8 MHz/15 bit : 8MHz/2^8 = 244Hz

Der Zusammenhang ist erkennbar.

Guck dir erstmal an, was Timer/Counter sind und dann geh zur PWM über.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.