mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik 200-700mV mit 12V DC-Anteil messen


Autor: Andreas B. (loopy83)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich suche nach einer Möglichkeit, mit Hilfe eines Oszis, ein bestimmtes 
Signal zu messen.

Es handelt sich dabei um ein 200mv - 700mV, 20-40Mhz Signal, das mit 
einem Gleichspannungsanteil von 12V versehen ist.

Mit meinem Oszi TDS-3054 von Tektronix bekomme ich das irgendwie nicht 
richtig dargestellt, da ich die Kurve nicht weit genug nach unten 
schieben kann, um den Spannungsbereich auf 100mV-200mV/DIV zu stellen. 
Also muss ich einen größeren Messbereich wählen und habe dann Probleme, 
das eigentliche Signal vernünftig zu messen.

Kann ich vielleicht mit einem Kondensator den Gleichspannungsanteil 
abschalten? Ich habe aber Bedenken, dass das Signal dann verzerrt wird.

Hat jemand einen Tip für mich, wie mal solche Signale zuverlässig messen 
kann?

Vielen Dank!
Andi

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich kenne diesen Oszi nicht, andererseits kenne ich aber eigentlich 
keinen Oszi, wo nicht nicht per Taste o.ä. am Oszi genau dieser 
Kondensator intern dazuschalttet werden kann.

Meist auch mit = und ~ beschriftet.

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Hc Zimmerer (mizch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oder mit "AC" und "DC" Coupling.

Autor: Dieter Werner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Menü des entsprecheden Kanals sollte eine Soft-Taste "Kopplung" zu 
finden sein. Die schaltet zwischen AC, DC und GND um.

Autor: Andreas B. (loopy83)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mhm... ja klar... DC/AC
*Kopf => Tisch*

Schon 100mal gelesen, aber nie wirklich gebraucht und immer auf DC 
betrieben.
Peinlich, peinlich...

DANKE Leute!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.