mikrocontroller.net

Forum: Offtopic CE Kennzeichnung


Autor: E. L. (robo-man)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich hab heute mein FM-Modulator /-Transmitter bekommen und hatte 
leider nur auf der Verpackung ein CE Zeichen und nicht am Gerät. Auf der 
Verkäuferseite bei Ebay steht, dass es für Deutschland zulässig ist, 
aber soll ich jetzt deswegen immer die Verpackung dabei haben? Was meint 
ihr, wenn es jetzt nicht zulässig ist und ich es trotzdem benutzen 
würde, würde mich jemand finden? Außer einer zufälligen 
Polizeikontrolle?
Danke im Vorraus!!!

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=...

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lies dir doch mal diesen Artikel durch: 
http://de.wikipedia.org/wiki/CE-Kennzeichnung

Das CE-Kennzeichen ist reine Augenwischerei, da kräht doch kein Hahn 
danach.

Aber womöglich bedeutet das CE auf der Schachtel auch nur
China Export.

Autor: Ohforf Sake (ohforf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei dem Preis und der Herkunft "ebay" handelt es sich ohne Zweifel um
Billigstware aus China oder sonstwo.
Das CE-Zeichen auf der Schachtel dient wahrscheinlich nur der
Dekoration.
Kontrolliert die Polizei Autofahrer auf das mitführen unzulässiger
Geräte ?

Nebenbei gefragt, sendet das Ding in Stereo ?

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dir steht das Recht zu, vom "Inverkehrbringer" eine Konformitäts-
erklärung zu verlangen.  In dieser muss er angeben, womit er die
Konformität mit den geltenden Regelungen ermittelt hat, die dazu
geführt haben, dass er da den CE-Kuckuck draufgepappt hat.  In aller
Regel liegt eine solche Erklärung dem Produkt bei, aber das ist nicht
zwingend notwendig.

Die Polizei interessiert das überhaupt nicht.  Die Funkaufsicht wird
durch die BNetzA wahrgenommen.  Wenn jemand der Meinung sein sollte,
dass er durch dein Gerät gestört wird, kann er die BNetzA auf
Störungsbeseitigung drängen, und den Herren solltest du dann zumindest
nachweisen können, auf welchem Wege das Gerät zu dir gelangt ist.
Also wenigstens eine Beschreibung mit dem Namen des Herstellers (oder
anderweitigen "Inverkehrbringes", also im Zweifelsfalle deines Händlers)
solltest du dir aufheben, sonst musst du das ggf. später aufwändig
recherchieren.

Autor: E. L. (robo-man)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für eure Antworten.
CE heißt wahrscheinlich wie ich bei wikipedia gelesen hab China Export.
Obs in Stereo ist weiß ich jetzt nicht, habs heute kurz getestet und der 
klang ist ziemlich gut, von einer CD oder Radio nicht zu unterscheiden. 
Aber dass mitgelieferte Kabel um ein MP3 Player anzuschließen passt 
nicht, weil die vorgesehene Buchse zu klein ist. Hatte eigentlich nur 
einmal in meiner ganzen Fahrergeschichte was mit der Polizei zu tun und 
deswegen weiß ich nicht auf was die bei der Kontrolle schauen.

Autor: Ohforf Sake (ohforf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab gerade mal das Logo auf einigen meiner Geräte genauer angeguckt.
Erstaunlich, fast alles ist China Export, die Eurokraten werden 
verhöhnt.
Das einzige Teil mit echtem "C E" Zeichen in meiner Stichprobe war
das gute Fortron Netzteil im PC.
Billiger China Export :
- USB Kartenleser vom Reichelt
- alte LeadTek Grafikkarte
- gefälschter Sony-DVD Player (spielt nichtmal DVDs ordenlich ab)

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.