mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVR ISP mkII plötzlich defekt?


Autor: David .. (david1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Morgen,

Ich habe ein ziemlich großes Problem.
Ich hab seit kurzem ein ISP mkII, lief nach anfänglichen Schwierigkeiten 
die letze Zeit immer Problemlos.

Aber seit gestern tut sich nix mehr, ich schlies den Programmer wie 
gewohnt an ne Schaltung an, die vordere LED leuchtet grün, was bedeutet 
alles OK.

Aber wenn ich mit dem AVR Studio zugreifen möchte isses aus.

Hab inzwischen schon andere Scahltungen und auch nen anderen PC 
probiert, aber das bringt auchnix.

Hiermal die Ausgabe von AVR-Studio:
Getting isp parameter.. SD=0x06 .. OKOK
Reading FLASH input file.. OK
Setting mode and device parameters.. OK!
Entering programming mode.. FAILED!
Leaving programming mode.. OK!

Mit meinem uralten Seriell Programmer mit Ponyprog alles wunderbar, aber 
das is ja keine Lösung.

Beitrag "AVRISP mkII funktioniert nicht"
Hier wird ja gesagt das das Teil an Reichelt bzw Atmel ging, allerdings 
hab ich weder Zeit noch lust 4-5 Wochen auf das Gerät zu warten.

Hat jemand noch ne Idee an was das liegen könnte? Sonst geht das Teil am 
Monag zu reichelt ...


Gruß
David

Autor: Flo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Treiber neuinstallieren vielleicht?

Autor: PePe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast Du schon den ISP Clock runtergesetzt ?
Wir hatten schon mal das Problem, wir eine Schaltung
- auch urplötzlich - nur noch mit 6 kHz beschreiben
konnten.

Es gibt da aber auch noch eine andere Lösung: Wir hatten
auch schon mal die Ausgangsbausteine im MKII geschrottet,
weil wir den Adapter verdreht hatten.
Wir wollten dann die BTs ( irgendwelche MAXIM ) selber
austauschen, hatten aber Probleme die BTs zu bekommen.

Pepe.

Autor: David .. (david1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Flo, habs ja an nem anderen PC probiert, is quasi Treiber reinstall 
gleichzusetzen.

Jo hab schon alle Frequnenzen durchprobiert.
Das mit dem verkehrtrum gesteckten Stecker kann durchaus sein, das ding 
geht am Montag einfach zu Reichelt und gut is, bin grad dabei mir die 
Platine für nen USB ASP mittem Layout von Ulrich R. zu ätzen, somit 
dürft ich also trotzdem mit nem USB-Programmer weiterarbeiten können :)


Gruß und danke für die Antworten
David

Autor: David .. (david1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So, ein kleines Update.
Hab das Teil am Dienstag zu Reichelt geschickt, das Problem geschildert.
Und heute ist ein Ersatzgerät rausgeschickt worden.

Das nenn ich doch mal Service!


Gruss
David und danke nochmal allen die mir geholfen haben :)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.