mikrocontroller.net

Forum: Platinen Denkfehler bei SMD Bauteilen gemischt mit "normalen" bei einsseitigem Print


Autor: David .. (david1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin, irgendwie sschreib ich bald jeden Tag irgendne Frage (...), aber 
die in die anderen Threads zu schreiben is ja auch sinnlos ...

Also es geht um folgendes, ich möchte Platinen machen, geht auch schon 
ganz gut, kann/möchte aber nur Einseitig, allerdings mit SMD.

Und zwar besteht meine Schaltung aus nem Attine 2313 ins SOIC8 und 
lauter anderem Kram wie Widesrtände, 6 poliger Pin-Header für ISP etc, 
soweit so gut.

Schaltplan hab ich in Eagle, aber wie muss ich das jetzt routen.


Ich schau ja durch den Print von oben durch, also müsste ich doch den 
2313 Spiegelen damit nacher der 2313 auf der Kupferseite is, und die 
"normalen" Bauteile auf der anderen Seit oder?

Seh ich das richtig oder lieg ich schon wieder falsch, ich hab jetz 
schon zwei falsche Prints geätzt und den dritten möcht ich doch gern 
richtig machen :)


Lieben Gruss
David

Autor: Martin Matysiak (kaktus621) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das siehst du richtig. Spiegeln kannst du, indem du das Bauteil 
auswählst und die Mittlere Maustaste/Scrollrad drückst. Dann müssten 
auch die Pads die richtige Farbe annehmen :-) (Top: Rot, Bottom: Blau)

Autor: Michael Rathmair (dj_motionx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo !

Man kann die Bauteile auch flipen! Also ich mach das immer so, dass ich 
alles im top layer route also so tue als würde ich eine reine SMD 
Platien machen. Die Bauteile die dann auf der anderen Seite bedrahtet 
sind schmeiß ich mir flip in den bottom layer.

L.g. Michi

Autor: David .. (david1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wunderbar, danke für die Antworten.

Layout is fertig, geh das dann nacher mal ätzen :)

Autor: Ronny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bevor du das ganze Ätzt, kannste ja mal Top-Layer normal und Bottom 
Layer gespiegelt ausdrucken und die Bauteile drauf legen. Dann bei 
Mehr-Pinnern jeweils die Eck-Pins prüfen, ob sie noch zum Chip passen. 
Da sieht man dann auch bei Steckverbindern und seltenen Packages ob sie 
überhaupt zum Footprint passen.

Im übrigen ist es auch ganz praktisch etwas Text auf das Board zu 
machen. Wenn mans lesen kann, ist es schonmal grundsätzlich richtig rum 
;)

Autor: David .. (david1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habs vorhin mal mit Eagle3d gecheckt, das passt soweit :)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.