mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik WLAN von Atmel??


Autor: Jens123 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich habe eben einige WLAN Karten mit Atmel Chips gesehen

was meint ihr nachbau möglich??

Gruss Jens

http://www.linux-wlan.org/docs/wlan_adapters.html.gz

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab sogar einen TFT mit Atmel Chipsatz....nämlich einem AT89C51 zur
Konfiguration des TFT Controllers.
Trotzdem kann man einen TFT Monitor nicht nachbauen.

Autor: Jens123 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich weis bloede frage ;)

aber technisch koennte ich es hab die moeglichkeiten

Autor: DerMax (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Atmel baut schon ewig WLAN-Chipsets...
Wenn du die Möglichkeiten dazu hast kannst du son Ding auch nachbauen
(klingt irgendwie logisch)
ist nur die Frage ob du da das ganze nicht etwas unterschätzt neben dem
Chipset muss da imho noch nen bissel HF-Kram drauf und nich gerade wenig
software fürs Protokoll

Autor: Jens123 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist denke ich auch das Problem ;)

Autor: m@u (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich denke auch, dass das Problem beim "HF-Kram" liegt (Software
schreiben kann schliesslich jeder...oder so...).
Die 2,4GHz (ähm, das ist dann ca. soviel wie dein Mikrowellenofen hat)
sind nicht einfach so in den Griff zu kriegen. Aber wenn du Erfahrung
mit HF hast, warum nicht?

Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

es geht wohl nicht so sehr um die Erfahrung mit HF sondern um die
Meßtechnik, die man benötigt. So etwas privat durchzuziehen, ist
unmöglich. Das geht nur, wenn man in der Firma o.ä. Zugang zu
entsprechenden Meßmitteln hat. (Wir reden hier von > 50kEUR).


Gruß,

Christian

Autor: m@u (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du hast natürlich recht. Ohne entsprechende Messmittel geht es nicht.
Wenn man Zugang zu solchen Messmitteln hat, wird man, wenn man selbst
keine grosse Ahnung hat, sicher denjenigen kennen, der diese Messmittel
im Normalfall bedient. So hat man auch schon den Ansprechpartner für
Probleme gefunden, die man ohne Zweifel haben wird.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.