mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Atmega32 als USB Host für Handy?


Autor: Jodi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

habe bereits hier die Foren durchsucht, aber leider keine Antwort 
gefunden. Gibt es eine Möglichkeit ein USB-Handy mit einem AVR zu 
koppeln, damit man die AT-Befehle absetzen kann? Es sollte kein PC im 
Spiel sein. Bin für jede Hilfe dankbar.

Gruß Jodi

Autor: Mars (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die AT90USB verfügen über USB-OTG Controller.

Autor: Karl-werner Riedel (kwriedel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://instruct1.cit.cornell.edu//courses/eceproje...

Zitat der Seite:
This software implements a Low Speed (1.5 Mbps) USB 2.0–compliant Host 
Controller on the Atmel Mega32 microcontroller.

This project has yielded a library that can be included from any program 
written for the Mega32. Using this library, a user can implement USB 
functionality within their application. The library has a high level 
asynchronous I/O interface with transparent layering that also allows 
library users to perform low-level operations on the bus.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.