mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik von 0V-5V auf 0V-10V


Autor: Paule (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Abend zusammen,

ich habe folgendes Problem:
Ich steuere mit einem Atmega32 einen MAX538 (12Bit DAC) über SPI an. Das 
funktioniert auch wunderbar. Die maximale Ausgangsspannung sind 4,095V.
Nun würde ich gerne den Ausgangsspannungsbereich von 0V...+4,095V auf 
0V...+10,***V erweitern. Ich habe ausschließlich +5V als 
Spannungsversorgung zur verfügung. Ist sowas mit einem OP realisierbar? 
Ich habe einen der eine maximale Versorgungsspannung von +7V abkann. 
Oder gibt es andere möglichkeiten, die nicht auf PWM basieren oder 
getaktet sind?

Ich bin für jede hilfe dankbar.

Grüsse

Autor: Flo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falls du dir ca 12Volt besorgen kannst, ist dass mit nem OP überhaupt 
kein Problem:
nichtinvertierender Verstärker mit Faktor 2.

http://www.elektronik-kompendium.de/sites/slt/0210151.htm

Autor: Paule (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

eigentlich wollte ich auf eine zusätzliche Spannungsversorgung 
verzichten. Gibt es keine andere möglichkeit?

Gruß

Autor: Spezi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

> Gibt es keine andere möglichkeit?

Irgendwo her muss die höhere Ausgangsspannung schon kommen. Du kannst 
die für den OPV erforderliche Spannung auch mit einem Schaltregler, 
einer Ladungspumpe oder einem DC/DC Wandler aus den 5V erzeugen.

> nichtinvertierender Verstärker mit Faktor 2.

Nicht ganz; die Verstärkung muss etwas höher sein (10 / 4,096 = 2,44).

Autor: Kirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also warum nimmst du überhaupt dann diesen DAC ?
Da du eh auf 10V hinauswillst was spricht gegen MAX5322 ?
Mit den 5V machst du per Schaltregler +15V (und -15V nur wenn du auch 
-10V brauchst)

Autor: Paule (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich nehm den DAC wegen der Auflösung. Ich werd das ganze jetzt mit 12v 
und 5v betreiben und den OP mit einer Verstärkung von 2,5 da ich so 
meines Erachtens nach am wenigsten Aufwand habe. Ich bekomme heute einen 
LM324, mit dem sollte es eigentlich funktionieren.

Grüße

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.