mikrocontroller.net

Forum: Platinen Polyurethan-Lackspray verstopft immer.


Autor: Marc Mk (macmek)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und wieder musste ich ein Polyurethan-Lackspray (Cramolin) 
wegschmeissen, obwohl der noch halbvoll war...

Wie kann man das verhindern ?
-Nach dem sprühen Spray auf den Kopf stellen und einen kurzen Pfft bis 
der Lack aus der Düse draussen ist ?
-Anderen Hersteller verwenden, passiert das mit Urethan 71 auch ?
-Nützt es etwas, die Düse mit einer Nadel zu verstopfen ?
-Anderes ?

Autor: Daniel B. (inox5) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Freisprühen ist definitiv richtig, sollte auch auf der Dose stehen.
Ansonsten kannst du die Düse auch in Aceton einlegen, das löst den 
PU-Lack.

Autor: Ohforf Sake (ohforf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn die Düse das Problem ist, kann man oft andere Düsen von leeren 
Dosen einstzen, wie Haarspray, Deospray.

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auf der Plastik 70 von Kontakt steht drauf, dass man die freisprühen 
muss.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.