mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Wieviel Strom aus USB Port?


Autor: Jonas Leidig (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

kann ich ca.180mA aus dem USB-Bus ziehen?. Soll für den Aussendienst
ein kleines Steuergerät werden.

Gibt es da unterschiedliche Begrenzungen bei Laptop und Desktop?


Jonas

Autor: KoF (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja, man kann bis ca 500mA ziehen. eventuell soltest du aber ein aktives
hub mit eigener einspeisung benutzen ;-)

Autor: Rufus T. Firefly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die USB-Spezifikation schreibt vor, daß ein Gerät, wenn es mehr als 100
mA Stromaufnahme hat, zunächst mit weniger als 100 mA Aufnahme auf den
Bus gehen soll, den höheren Strombedarf in seinem Devicedescriptor
anmelden soll und erst nach Bestätigung dessen die Stromaufnahme
erhöhen darf.

Näheres dazu müsste sich in der USB-Spezifikation finden ...
Auszug aus der aktuellen USB2.0-Spezifikation, Seite 171

A unit load is defined to be 100 mA. The number of unit loads a device
can draw is an absolute maximum, not an average over time.
A device may be either low-power at one unit load or highpower,
consuming up to five unit loads. All devices default to low-power. The
transition to high-power is under software control. It is the
responsibility of software to ensure adequate power is available before
allowing devices to consume high-power.

... und weiter auf Seite 174:


A function is defined as being high-power if, when fully powered, it
draws over one but no more than five unit loads from the USB cable. A
high-power function requires staged switching of power. It must first
come up in a reduced power state of less than one unit load. At bus
enumeration time, its total power requirements are obtained and
compared against the available power budget. If sufficient power
exists, the remainder of the function may be powered on. A typical
high-power function is shown in Figure 7-45. The function’s electronics
have been partitioned into two sections. The function controller
contains the minimum amount of circuitry necessary to permit
enumeration and power budgeting. The remainder of the function resides
in the function block. High-power functions must be capable of
operating in their low-power (one unit load) mode with an
input voltage as low as 4.40 V, so that it may be detected and
enumerated even when plugged into a buspowered hub. They must also be
capable of operating at full power (up to five unit loads) with a VBUS
voltage of 4.75 V, measured at the upstream plug end of the cable.



Daran hält sich leider kaum jemand, vor allem die beliebten
USB-Festplattengehäuse, in denen eine 2.5"-Platte betrieben wird. Die
Anlaufströme von 2.5"-Platten liegen i.d.R. deutlich über 1 A; auch
liegt bei einigen Platten die Dauerstromaufnahme über 500 mA.
Oft geht's, aber oft auch nicht, und dann ist das Geschrei groß, daß
ja USB ein einziger Käse wäre etc.

Autor: Jens123 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mehr als 200 wuerde ich nciht unbedingr rausziehen

lieber eine seperate spanungsversorgung ist eh sicherer je nach
anwendung

es gibt aber auch ladegeraete, die via usb laufen ;) daher musst mal
schauen steht aber meist auch in den Manuals vom Mainbord oder in einer
USB Spezifikation

Gruss Jens

Autor: Jonas Leidig (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für eure Beiträge.

Ich werde wohl erstmal versuchen únter 100mA zukommen. Die Vermeidung
einer externen Versorgung hat oberste Priorität.


Danke   Jonas

Autor: J. Gerhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Unter 100mA kein Problem, über 100mA muß man sich anmelden und darf dann
bis 500mA beziehen, aber kein Motherboard hat einen Schalter der zu
hungrige Geräte abschalten würde, also kannst du ohne Probleme auch
500mA ziehen!
Nur besser nicht mehrere solcher Geräte gleichzeitig anschließen.

jörn

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> aber kein Motherboard hat einen Schalter der zu hungrige Geräte
> abschalten würde

Das stimmt so nicht. Mein Asus A7N8X-X schaltet bei >100mA automatisch
ab, also im Zweifelsfall testen.

Autor: Jonas Leidig (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie ist den das PC-Netzteil abgesichert? Was passiert bei einem externen
Kurzschluß? Wie groß ist der Kurzschlußstrom aus dem PC?

Ich werde meine Schaltung mit einer PolySwitch-Sicherung absichern.


Jonas

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also die 5V für USB kommen nicht direkt aus dem Netzteil, Zerstörung
durch Kurzschluss sollte eigentlich nicht möglich sein, solche Fälle
erkennt der USB-Controller. Das mit der Sicherung geht, überprüfe aber
unbedingt den Spannungsabfall über der Sicherung, denn je nach Strom
kann das schon wichtig sein.

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also hier ein paar Fakten:
1. kein gerät darf im unkonfigurierten Zustand mehr als 100 mA ziehen
(1 Unit Load)
2. wenn Win feststellt dass nicht genügend Strom da ist wird das Gerät
nicht konfiguriert.
3. Ein device darf bis 500 mA (nach SetConfigure) ziehen wenn das im
Descriptor so angegeben ist.
4. unbedingt eine 2 A Schmelzsicherung einbauen. Es gibt genügend
Mainboards und PCI Karten wo die Strommessung fehlt. Das wir übel wenn
dann auf einmal 20 A fliesen. Da du nicht weist was für Ports du hast
must du vom worst case ausgehen.
5. kein device darf im Suspend Mode mehr als 0.5mA ziehen. Theoretisch
gibt es auch noch einen HiPower Suspend mit 3 mA. der hat jedoch m.E
keine prktische bedeutung wegen pos 1.

Nachzulesen ist das alles in den USB Specs.

Thomas

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.