mikrocontroller.net

Forum: Platinen Fragen zur LED Strip


Autor: Mario K. (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo ich habe ein LED_RGB_6pin strip gezeichnet.
Meine frage gibs da noch eine raffiniertere metode das besser zu 
zeichnen.

in mein fall sind immer 3 in reihe mit vorwiderstand dann weiter das 
geleiche nochmal und das ganze mit 12V

Autor: Michael M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
raffinierter kommt aber nach funktionsfähig...

lies doch einfach mal das handbuch.

Autor: Mario K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was für ein Handbuch?

Autor: Alex H. (hoal) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael meint das Handbuch von Eagle. Du hast die Pads der SMD-Bauteile 
auf dem Top-Layer, die Leiterbahnen aber auf Bottom.

Autor: Mario K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mir ging um die verlegung der bahnen an sich.

die platine ist kein projekt es gibt keine schaltung dafür ich möchte 
einfach nur eine ätzvorlage und dazu ist es doch egal wo was liegt

Autor: Markus N. (rebel4life)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Selbst wenn es nur zum ätzen ist solltest du die Layer richtig nehmen, 
denn dann kannst du weniger Fehler beim Ätzen machen, zudem sind einige 
Bahnen extrem nah beieinander, was für ein Ätzgerät hast du? 
Sprühätzanlage oder nur ne Schüssel?

Du könntest die LEDs auch quer hinsetzen...


MFG Johannes

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das kommt also dabei raus, wenn man Elektriker mit Elektronik spielen 
lässt...

Autor: Mario K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Platinen stelle ich her indem ich mir ein Film anfertigen lasse und dann 
die Platine belichte. Dann mit Salzsäre, Wasserstoffperoxid und 
Destwasser ätze.
Damit hab ich schon irre dünne Leitungen geschaft und das sauber.

Ich werd mal probieren sie quer zu legen mal sehen wie ich da hin komme.

mfg mario

Autor: Markus N. (rebel4life)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie heißt der Film? Avatar II?


LEDs, STR0815 von Samsung?

MFG Johannes

Autor: Mario K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.leds24.com/LED/led-rgb-leds/RGB-LEDs---...

Film = Folie 4800dpi und absulut blickdicht

Autor: Markus N. (rebel4life)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So nen Aufwand für ne kleine Platine?  Da nehm ich lieber Papier, 
Transparentspray von Kontakt Chemie, kostet nicht mal nen Cent und ich 
hab ähnlich scharfe Platinen, ne Folie würde ich nur bei ner Platine mit 
sehr vielen Bahnen/Bussen nehmen, ansonsten lohnt sich das meiner 
Meinung nach preislich nicht.

MFG Johannes

Autor: Mario K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das zeugs hab ich auch mal genommen bin nie zurecht gekommen son film 
kostet 4 euro und da passen einige platinen druff und die funzen dann 
auch super.
so wars bei mir ;-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.