mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Motorstrom messen mit Stromwandler


Autor: M. B. (reisender)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen:

Habe vor mit einem entsprechenden Stromwandler den Strom eines asynchron 
Motors zu messen. Der Motor hat ca. 18kW Leistung und wird über einen FU 
betrieben.

Das Spannungsausgangssignal des Stromwandlers soll anschliessend auf 
einen RMS-DC Wandler gehen und dann anschliessend in einer SPS 
weiterverarbeitet werden.

Sollte prinzipiell so funktionieren, oder?

Autor: Düsendieb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nimm gleich einen LEM Wnadler mit0-10V Ausgang und fertig.

Der Strom ist bei heutigen Umrichtern sowieso ziemlich sinusförmig.


Axel

Autor: Düsendieb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wieso hat der Umrichter den keinen Ausgang für den Strom?

oder den FU per Profibus an die SPS anbinden

Autor: M. B. (reisender)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Düsendieb

Der FU hat mit grosser Wahrscheinlichkeit einen solchen Ausgang, jedoch 
kann der nicht Benutzt werden.

Jep, ich hatte ebenfalls an einen Wandler von LEM gedacht, diesen hier:

https://www.distrelec.com/distrelec/datasheets.nsf...

Jedoch muss ich dort doch nachher noch eine Wandlung vornehmen, damit 
ich einen Effektivwert an meine SPS geben kann.. oder?

Autor: rabis49 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
RMS -> DC
z.B. AD736JNZ von SEGOR
Gruß
RABIS49

Autor: Düsendieb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hatte eher an so was gedacht:

http://www.lem-messtechnik.de/start.htm



Axel

Autor: Reisender (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke jungs für eure Infos.

LEM Wandler mit integrierter RMS-DC Wandlung sind viel teurer, als 
Stromsensor und Wandler separat.

Aber danke.

Hauptsächlich wollte ich wissen, ob das so funktionieren wird. Nicht 
dass ich noch irgendwelche Filter o.ä. benötige.

Das sollte ja alles im RMS-DC Wandler erledigt werden.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.