mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Tiny15 Ausgang PB5


Autor: Uwe Blank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo kann mir jemand sagen ob sich Port B5 ganz normal als Ausgang
ansprechen lässt , ich meine mit SBI und CBI ?
Habe das jetzt einmal probiert geht irgend wie nicht, nachdem man aber
den Reset eingang dafür abschalten muß kann ich ihn nicht mehr
umprogrammieren. OK es fehlt jetzt ein Ausgang kann ich noch mit leben
aber beim nächsten soll es funktionieren.

Danke für eure Hilfe . (hoffe ich doch)

Autor: ...HanneS... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Datenblatt (Seite 4) meint dazu:

Port B is a 6-bit I/O port. PB4..0 are I/O pins that can provide
internal pull-ups (selected for each bit).
_PB5 is input or open-drain output._
The use of pin PB5 is defined by a fuse and the special function
associated with this pin is External Reset.
The port pins are tristated when a reset condition becomes active, even
if the clock is not running.

Fazit:
Wenn du auf Reset (und damit auf ISP) verzichtest, dann kannst du ihn
als Eingang oder als Open-Drain-Ausgang nutzen, nicht aber als
Tristate-Ausgang...

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Entweder isp programmien! dann haste 5 pins
seriel programmien und fuse bit setzen dann hast 6 pins
achtung fuse bit wird eingebrannt!
dh.:du kannst dann nurmehr seriell(zb.:mit stk 500 programmien)
programmien!
am besten so programmien dass du nichtmehr umprogrammieren musst!
mfg Klaus

Autor: ...HanneS... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na "SERIELL" ist ISP auch. Man kommt nur noch mit dem
"High-Voltage-Programmiermodus" ran, also mit dem Programmer, der 12V
an Reset legt.

Autor: Steffen (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Theorie ist klar. Ich habe das Handbuch x-fach gelesen.
RSTDISL Fuse ist programmiert.

Aber ich kann das Pin nicht als Output nutzen. Ich habe eine LED über
eine Vorwiderstand an +3V geschaltet. Die LED leuchtet immer, egal was
ich am PORTB,5 ausgebe. In der Dokumentation ist für das I/O-Register
PORTB erst gar kein PB5 definiert. Wie kann man PB5 also ansteuern?

Anbei der Sample-Sourcecode, leider ohne Funktion!

Autor: Steffen Brandt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe nach langen Recherchen selbst die Lösung gefunden.

Das Port PB5 kann nicht über das Register PORTB angesteuert werden.
Stattdessen muss DDRB benutzt werden.

sbi DDRB,DDB5  ; PB5 auf GND (Open-Drain-Transistor ein)
cbi DDRB,DDB5  ; PB5 hochohmig (Open-Drain-Transistor aus)

Voraussetzung: Fuse-Bit RSTDIBL ist programmiert

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Das Port PB5 kann nicht über das Register PORTB angesteuert werden.

Stimmt, laut Datenblatt ist Bit 5 von Port B nicht definiert. Da geht
man ja irgendwie nicht so gleich davon aus. Schräge Sache, es gibt
immer wieder ganz gemeine Fallen. Genauso die Sache beim Atmega128. Bei
dem werden ja nicht etwa MISO und MOSI für ISP benutzt, sondern
plötzlich RXD0 und TXD0. Die machen das doch alles extra :)

Autor: Uwe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also doch noch, vielen vielen Dank an alle die sich bemüht haben.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.