mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik MEGA128 ohne externen Takt?


Autor: tex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo MC-Fans!
Beim Studium der 380-Seitigen Bedienungsanleitung des mega128 bin ich
über einen Punkt gestolpert, der mir nicht ganz klar ist.
Habe ich es richtig verstanden, dass der mega128 keinen externen Quarz
zur Taktung braucht, also praktisch nakt betrieben werden kann? Wenn ja
hat er aber trotzdem Eingänge für ext Takt. Wozu kann ich den internen
Takt nutzen und wann brauche ich den externen?
tex

Autor: Andreas Auer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi.

Da hast du richtig gelesen und es auch richtig verstanden. Der mega128
(sowie die meisten neueren uC von Atmel - glaub sogar alle mega und
tiny's) hat einen internen Oszillator. Dadurch brauchst praktisch nur
noch VCC und GND und dein Controller läuft.
Der Vorteil von einem externen Quarz ist, dass er genauer läuft.
Außerdem glaub ich, dass der interne Oszillator "nur" mit 8 MHz
läuft. Extern könntest ihn auch mit 16MHz versorgen.
Ansonsten ist aber der interne Oszillator einem externen äquivalent
(falls ich mich jetzt nicht irre)!

mfg
Andreas

Autor: tex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh man!
Kein Eprom, kein Latch, keine externen Pullups, keine externen
Oszillatoren, kein Adress- und Datenbus mehr ...
Vermutlich werde ich irgendwann im Kapitel der seriellen Schnittstelle
angekommen feststellen, das man sich über deren Takt auch keine
Gedanken mehr machen muss...

Autor: ...HanneS... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Spendiere ihm aber wenigstens Kerkos 100nF an jedem Versorgungsanschluss
und einen Widerstand 3k...10k zwischen Reset und Vcc. Er wird es dir
danken.

Autor: thkais (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der interne Oszillator ist aber nicht sonderlich temperaturstabil und
außerdem nicht so genau wie ein Quarz. Bei zeitkritischen Anwendungen,
z.B. die angesprochene serielle Schnittstelle, kann es da zu Problemem
kommen, wenn der Takt zu sehr daneben ist. Bei mir hat es in 19 von 20
Fällen geklappt, aber wenn man auf der Fehlersuche ist, kann das schon
ganz schön nerven, wenn man feststellt, daß es "nur" an der ungenauen
Übertragungsfrequenz liegt.

Autor: chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi,
kann mir jemand sagen wir ich meinen internen takt von 1 Mhz
(Asulieferungszusand) auf 8 Mhz änder ?....
OK Fusebits CKSEL3..0 ...das hab ich aber wie is das mit dem
Calibration Byte ... das is bei mir nur read only ?
Außerdem is mir nicht ganz klar was ich reinschreiben sollte ??
  chris

Autor: Bob (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo. lad dir mal die neuste demo von bascom, da kannst du die fuses im
klartext sehen....

Autor: Duri (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Chris

Zur Frage wie die Fusebit setzen:

Kuck mal unter dem Link

http://palmavr.sourceforge.net/cgi-bin/fc.cgi

Gruss
   Duri

Autor: Johannes M. (johnny-m)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Duri:
Die Anfrage von chris ist ZWEI JAHRE alt. Wenn er es bis jetzt nicht 
rausgefunden hat, ist ihm eh nicht mehr zu helfen. Es ist absolut 
unsinnig, einen so alten Thread wieder rauszukramen. Es gibt beim Posten 
extra den Hinweis darauf. Aber die Hinweise liest ja eh keiner...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.