mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Schwebekörperanemometer versch. Gase


Autor: Weingut Pfalz (weinbauer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Forum,

ich habe mal eine Frage zu Schwebekörperanemometern.
Von den Teilen hab ich n paar davon da,
die sind ausgestattet mit einer Skala in
l/min Luft.
Wenn ich diese nun aber nicht mit Luft sondern mit CO2
betreibe, ergeben sich da gravierende
Messwertabweichungen? Oder überhaupt?

1 Liter = 1 Liter, oder?

Oder geht da das spez. Gewicht von CO2 gegenüber Luft
im Verhältnis zum Gewicht des Schwebekörpers so
groß in die Messung mit ein, dass da größere Abweichungen
zu erwarten wären?

Autor: Winfried J. (Firma: Nisch-Aufzüge) (winne)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es dürfte schon eine Relation zur Dichte geben sonst würde es wohl kaum 
funktioniern.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.