mikrocontroller.net

Forum: Gesperrte Threads Analog Werte auf Notebook erfassen [min. 10MS/s]


Autor: Miquel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

habe mir schon einige Problemlösungen und Wissen hier im Forum finden 
können. Nun finde ich aber keine Lösung, weder hier noch generell im 
Internet.
Ich habe eine Messchaltung mit Photodiode aufgebaut und die funktioniert 
so weit.(Mit Transimpedanzwandler und Photodiode im Kurzschluss 
betrieb).


Nun möchte ich das für ca. 10-20 Photodiode aufbauen. Dies stellt an 
sich auch kein Problem dar.

Die Photodiode empfängt Lichtimpulse von min. 10µs bis ständige 
Beleuchtung.Die Messdaten die ich erfasse möchte ich dann auf meinem 
Rechner mitloggen (die Form der Lichtimpulse). Ich möchte über längere 
Zeiträume die Lichtimpulse mit schreiben.

Nun bin ich schon verzweifelt am suchen an einer geeigneten 
Schnittstelle an die ich meine 10-20 Kanäle anschließen kann und die 
Signalverläufe mitloggen kann.

Nach meinen Berechnungen komme ich wenn für die Dauer von 10µs noch 3 
bis 4 Abtastwerte haben will pro Messkanal auf paar Hunder KS/s. Wenn 
ich das hochrechne für z.B. 15 Kanäle lieg ich da bei ca. 10MS/s.

Die einzigen Schnittstellen die sowas packen und die ich im Internet 
gefunden habe sind PCI-Express Karten von National.

Da ich aber nur im Besitz eines Notebooks bin kann ich nur mit PCMCIA 
oder USB arbeiten. Für beide Schnittstellen konnte ich aber keine 
entsprechende Karte/Adapter finden.

Dieser Beitrag ist gesperrt und kann nicht beantwortet werden.