mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Audiosplitter 2 auf 1


Autor: Oli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey,
ich habe vor mir einen Fernseher zu kaufen, dessen Sound auch von meiner 
Anlage widergegeben werden soll. Da ich den einzigen Eingang der Anlage 
aber schon für meinen Computer benutze habe ich vor mir einen Splitter 
zu bauen, der zwischen den beiden Signalquellen hin und her schlaten 
kann. An und für sich hört sich das nicht so schwer an, allerdings bin 
ich mir nciht sicher ob sich so ein Apparat passiv betreiben lässt bzw. 
welche Widerstände o.Ä. dafür nötig wären...

Bin für jede Hilfe sehr dankbar.
Bye
Oli

Autor: Mark Brandis (markbrandis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tut's nicht auch ein gebrauchtes kleines Pischmult? ;-)

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das sollte wohl eher ein Merger als ein Splitter sein...

> zwischen den beiden Signalquellen hin und her schlaten kann.
Eine Möglichkeit hin- und herzuschlaten wäre (Nomen est Omen) ein 
Schlater ;-)

Die andere einfach sowas:
                 ____
  TV-links o----|____|----. 
                          |
               2 x 4k7    o-----------> Amp-links
                 ____     |
  PC-links o----|____|----'
Und sinngemäß für den 2. Kanal.
Damit lassen sich sogar PC und TV parallel betreiben  :-o

Autor: Oli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hey, das ja toll dann kann ich gleichzeitig musik hören und fernsehn 
schauen... super thumbsup... spaß beiseite... danke...
der grund warum ich kein mischpult nehme (hab ich auch überlegt) ist der 
zusätzliche steckdosenplatz, der platz den es einnimmt und dass ich für 
sachen zahle die ich nicht brauche... das muss nciht sein...
warum ich hier überhaupt meine frage gestellt habe, ist das ich 
hässliche knackgeräusche beim umschalten vermeiden will, um die anlage 
und meine ohren zu schonen.
wenn das mit dem aufgezeichneten plan geht, ist meine frage beantwortet.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.