mikrocontroller.net

Forum: Digitale Signalverarbeitung / DSP digitales L-C Filter berechnen


Autor: Mathias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Tag!

gibt es eine Möglichkeit, wie man anhand Parameter eines LC-Tiefpasses 
von:
- Induktivität
- Serien-Widerstand
- Kapazität
- ESR

einen digitalen Filter berechnen kann, der die gleiche 
Filtercharacteristic hat?

Alternativ würde ich nach einem Weg suchen, wie man experimentell die 
Filterkoeffizienten für einen FIR-Filter bestimmt.

Kann mir da jemand weiterhelfen?

Grüße,
Mathias

Autor: Yalu X. (yalu) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Um ein IIR-Filter aus einer Analogschaltung zu berechnen, kann man die
Differentialgleichung aufstellen, diese als Differenzengleichung schrei-
ben und nach y_n auflösen. Ist die Abtastfrequenz f_a groß gegenüber der
Signalfrequenz, verhält sich das digitale Filter wie der gewünschte LC-
Tiefpass.

wobei
R_C und R_L sind die Serienwiderstände von Kondensator und Spule.

Ich habe für ein paar Sinussignale unterschiedlicher Frequenz die Aus-
gangssignale berechnen lassen und deren Amplitude und Phase mit einer
Spice-Simulation verglichen. Die Ergebnisse stimmen überein.

> Alternativ würde ich nach einem Weg suchen, wie man experimentell die
> Filterkoeffizienten für einen FIR-Filter bestimmt.

Ein FIR-Filter ist nicht gut geeignet, das das LC-Filter von Natur aus
IIR ist.

Autor: Mathias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh, Danke für deine Mühe!

Ja stimmt ... LC ist ja eigentlich ein Schwingkreis, weswegen der wohl 
keine endliche Impulsantwort hat ...

Vielen Dank nochmal!

Grüße,
Mathias

Autor: Mathias (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo nochmal,

ich glaube, das war doch nicht das, was ich gebraucht habe ... in einem 
Dokument von Texas Instruments hab ich eine Übertragungsfunktion 
gefunden ...

Sie lautet für einen LC-Tiefpass + Ohmsche Last:

Dividiert durch z^2 ergibt dann:

Laut Wikipedia heißt es:

Angewendet auf die Filterstruktur im Anhang sollte dann das zweite Bild 
rauskommen ...

Ich würde mich freuen, wenn das jemand verifizieren könnte ...

Grüße,
Mathias

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.