mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik low cost Proportionalventil


Autor: Andreas H. (heilinger)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

momentan benutze ich einen mechanischen Aufbau, um einen 
Durchflusswiderstand variieren zu können, ähnlich einem Kegelventil. 
Durch drehen eines Knopfes wird der Kegel eben weiter rein oder raus aus 
der Öffnung geschoben und ändert somit den Querschnitt der Öffnung.

Dies möchte ich durch eine elektrische Lösung ersetzen, soll aber unter 
10€ kosten.

Mit anderen Worten: ich möchte ein Proportionalventil nachbauen. Es wird 
nicht in eine Regelung integriert, sondern soll einfach nur gestellt 
werden. Da Proportionalventile deutlich teurer sind, wollte ich mal 
fragen, ob jemand evtl. eine andrere Variante kennt bzw. einsetzt.

Der Schlauchdurchmesser beträgt ca. 2mm und hindurch fließt Luft.

Gruß

Autor: Philipp F. (philipp5054)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Servo an deinen Knopf und ... zack! Ist es elektronisch betrieben !?

Autor: Sebastian Enz (senz) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welcher Druck und welcher Querschnitt ist erforderlich?

Ich würde evtl. ein Taktventil aus einem Auto für die Ladedruckregelung 
verwenden. Das Ventil wird mit PWM ca. 25 Hz getaktet.
Für einen kontinuierlichen Durchfluß wird es für unter 10€ kaum etwas 
geben, da hilft nur selberbauen wenn Du die Mittel dazu hast.

Autor: Sebastian Enz (senz) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Taktventil natürlich vom Schrott, sonst kostet das auch ca. 40€

Autor: EinGast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist das zufällig für die Regelung des Verneneblerdrucks, bzw. 
Ausatemwiderstandes eines IPPB Gerätes ;-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.